Subjects -> RELIGION AND THEOLOGY (Total: 697 journals)
    - BUDDHIST (14 journals)
    - EASTERN ORTHODOX (1 journals)
    - HINDU (6 journals)
    - ISLAMIC (148 journals)
    - JUDAIC (22 journals)
    - OTHER DENOMINATIONS AND SECTS (4 journals)
    - PROTESTANT (22 journals)
    - RELIGION AND THEOLOGY (448 journals)
    - ROMAN CATHOLIC (32 journals)

RELIGION AND THEOLOGY (448 journals)            First | 1 2 3     

Showing 401 - 197 of 197 Journals sorted alphabetically
Revue Mabillon     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Revue Théologique de Louvain     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Ruch Biblijny i Liturgiczny     Open Access  
Ruch Filozoficzny     Open Access  
Rural Theology : international, ecumenical and interdisciplinary perspectives     Hybrid Journal  
Sacris Erudiri     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Sakarya Üniversitesi İlahiyat Fakültesi Dergisi / Journal of Sakarya University Faculty of Theology     Open Access  
Scandinavian Journal of the Old Testament: An International Journal of Nordic Theology     Hybrid Journal   (Followers: 15)
Science et Esprit     Open Access  
Scottish Church History     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Scottish Journal of Theology     Hybrid Journal   (Followers: 35)
Scrinium : Journal of Patrology and Critical Hagiography     Open Access  
Scripta Instituti Donneriani Aboensis     Open Access   (Followers: 1)
Scripta Theologica     Full-text available via subscription  
Secularism and Nonreligion     Open Access   (Followers: 1)
Shofar : An Interdisciplinary Journal of Jewish Studies     Full-text available via subscription   (Followers: 15)
Sikh Formations: Religion, Culture, Theory     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Siwö' : Revista de Teología / Revista de Estudios Sociorreligiosos     Open Access  
Social Sciences and Missions     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Sociedad y Religión     Open Access  
Sociology of Religion     Hybrid Journal   (Followers: 20)
Sophia     Hybrid Journal   (Followers: 6)
Speculum     Full-text available via subscription   (Followers: 32)
Spiritus: A Journal of Christian Spirituality     Full-text available via subscription   (Followers: 8)
St Mark's Review     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Stato, Chiese e pluralismo confessionale     Open Access   (Followers: 1)
Stellenbosch Theological Journal     Open Access   (Followers: 2)
Studia Azjatystyczne     Open Access  
Studia Canonica     Full-text available via subscription  
Studia Historiae Ecclesiasticae     Open Access   (Followers: 3)
Studia Liturgica     Full-text available via subscription  
Studia Orientalia Christiana     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Studia Theologica - Nordic Journal of Theology     Hybrid Journal   (Followers: 9)
Studia Universitatis Babes-Bolyai Theologia Orthodoxa     Open Access  
Studia z Prawa Wyznaniowego     Open Access   (Followers: 1)
Studies in Chinese Religions     Hybrid Journal  
Studies in Church History     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Studies in East European Thought     Hybrid Journal   (Followers: 4)
Studies in Interreligious Dialogue     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Studies in Religion / Sciences Religieuses     Hybrid Journal   (Followers: 11)
Studies in Spirituality     Full-text available via subscription   (Followers: 7)
Studies in World Christianity     Hybrid Journal   (Followers: 9)
Svensk teologisk kvartalskrift     Open Access  
Svenskt Gudstjänstliv     Open Access  
Symposia : The Journal of Religion     Open Access  
Tang Studies     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Tarnowskie Studia Teologiczne     Open Access  
TEACH Journal of Christian Education     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Tear Online     Open Access  
Temenos     Open Access   (Followers: 1)
TEOL-information     Open Access  
Teoliterária : Revista Brasileira de Literaturas e Teologias     Open Access  
Teología     Open Access  
Teologia i Człowiek     Open Access  
Teologia i Moralność     Open Access  
Teologia Praktyczna     Open Access  
Teología y Vida     Open Access   (Followers: 1)
Teologisk tidsskrift     Open Access  
The Biblical Annals     Open Access  
The Ecumenical Review     Hybrid Journal   (Followers: 6)
The Heythrop Journal     Hybrid Journal   (Followers: 21)
The Jurist : Studies in Church Law and Ministry     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
The Muslim World     Hybrid Journal   (Followers: 9)
The Person and the Challenges. The Journal of Theology, Education, Canon Law and Social Studies Inspired by Pope John Paul II     Open Access  
Theoforum     Full-text available via subscription  
TheoLogica : An International Journal for Philosophy of Religion and Philosophical Theology     Open Access   (Followers: 1)
Theologica Xaveriana     Open Access  
Theological Librarianship : An Online Journal of the American Theological Library Association     Open Access   (Followers: 17)
Théologiques     Full-text available via subscription  
Theology     Hybrid Journal   (Followers: 12)
Theology & Sexuality     Hybrid Journal   (Followers: 7)
Theology and Science     Hybrid Journal   (Followers: 8)
ThéoRèmes : Enjeux des Approches Empiriques des Religions     Open Access  
Tijdschrift voor Theologie     Full-text available via subscription  
Toleransi     Open Access  
Tópicos del seminario     Open Access   (Followers: 1)
Toronto Journal of Theology     Full-text available via subscription   (Followers: 6)
Traditio     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Trajecta : Religion, Culture and Society in the Low Countries     Open Access  
Transformation: An International Journal of Holistic Mission Studies     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Tydskrif vir Geesteswetenskappe     Open Access  
U.S. Catholic Historian     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
ULUM : Journal of Religious Inquiries     Open Access  
Uskonnontutkija : Religionsforskaren     Open Access  
Verbum et Ecclesia     Open Access   (Followers: 2)
Verbum Vitae     Open Access  
Veritas : Revista de Filosofí­a y Teología     Open Access   (Followers: 1)
Vetus Testamentum     Hybrid Journal   (Followers: 30)
VFAST Transactions on Islamic Research     Open Access   (Followers: 1)
Via Spiritus : Revista de História da Espiritualidade e do Sentimento Religioso     Open Access  
Vigiliae Christianae     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Vincentian Heritage Journal     Open Access   (Followers: 1)
Wacana : Journal of the Humanities of Indonesia     Open Access   (Followers: 1)
Wege zum Menschen : Zeitschrift für Seelsorge und Beratung, heilendes und soziales Handeln     Hybrid Journal  
Zeitschrift für junge Religionswissenschaft     Open Access  
Zeitschrift für neues Testament     Full-text available via subscription  
Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik     Hybrid Journal  
Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Zeszyty Naukowe Centrum Badań im. Edyty Stein     Open Access  
Zutot     Hybrid Journal   (Followers: 1)

  First | 1 2 3     

Similar Journals
Journal Cover
Zeitschrift für junge Religionswissenschaft
Number of Followers: 0  

  This is an Open Access Journal Open Access journal
ISSN (Online) 1862-5886
Published by OpenEdition Journals Homepage  [452 journals]
  • Editorial

    • Authors: Benedikt Römer, Anna Matter, Sophie Faulstich
      Abstract: Liebe Leser*innen, ein weiteres Jahr ist vergangen, in dem wir unser Herzensprojekt ZjR nicht persönlich auf Tagungen vorstellen konnten und die Kontakte im Team auf Emails und Kachelbilder beschränkt bleiben mussten. Nichtsdestotrotz ist viel passiert: neue Engagierte in unserem Team, zahlreiche erfolgreiche Artikel- und Rezensionseinreichungen und zum ersten Mal in der ZjR-Geschichte eine thematische Sonderausgabe. Wir freuen uns sehr, Ihnen nun die Jahresausgabe 2021 der Zeitschrift für junge Religionswissenschaft vorstellen zu können! In den vier Artikeln präsentieren die Autor*innen Ergebnisse ihrer empirischen Forschungsarbeiten in verschiedenen regionalen Kontexten: Dunja Sharbat Dar analysiert die Folgen der Reaktor- und Tsunamikatastrophe von Fukushima 2011 für religiöse Gemeinschaften vor Ort und deren Umgang damit. Jacob Chilinski untersucht Beiträge des Online-Magazins IslamiQ zur Affäre um die Verbrechen des sog. NSU und deren mangelhafte Aufklärung nach ihrer Bedeutung f...
      PubDate: 2022-02-03
       
  • Legitimation und Konkurrenz: Divergierende Deutungsmuster der
           archäologischen Fundstätte in Avebury

    • Authors: Loïc Bawidamann
      Abstract: Dieser Artikel untersucht Interpretationen der archäologischen Ausgrabungsstätte in Avebury (UK) mittels wissenssoziologischer Diskursanalyse. Diese Perspektive erlaubt es, von normativen Stellungnahmen zu sogenannten alternativ-archäologischen oder pseudo-archäologischen Deutungen abzusehen, um die Argumentationsstrategien und deren Vertreter*innen ins Zentrum zu rücken. So wird herausgearbeitet, wie religiöse Auffassungen der Ausgrabungsstätte strukturierend auf das Feld der alternativen Archäologie wirken, Religion also einen entscheidenden Faktor bildet, um deren Struktur verstehen zu können. Zugleich verweist das Fallbeispiel auf die Konkurrenz zwischen akademischer Wissenschaft und alternativen Lesarten, wobei die Position der religionswissenschaftlichen Forschung es ermöglicht, sowohl religiöse als auch wissenschaftliche Interpretationen unabhängig von ihrer Gültigkeit gleichermaßen zu berücksichtigen.
      PubDate: 2021-12-15
       
  • Riding, Roping, Resurrected. When Christianity meets Horsemanship

    • Authors: Anna Kira Hippert
      Abstract: Introduction Cowboy Christianity is a phenomenon – irrespective of their subsequent institutionalization – that can be traced back to the latter part of the 19th century in the broadest sense. Cowboy Churches experienced rapid growth, especially at the end of the 20th century, when the Baptist General Convention (BGCT) initiated church planting systematically and predominately in Texas, and the term Cowboy Church became popular. In general, Cowboy Churches are Protestant Evangelical churches due to their specific orientation and a paragon of what scholar of the history of religion Randall Balmer calls Niche-Evangelicalism (see Balmer 2019, 490-491). Niche-Evangelicalism means that Evangelicals, particularly in the 21st century, have developed a keen sense to reach specific subcultures or a particular target group. They do so by adapting to the group’s behavior, language, and lifestyle. Their ulterior motive is the aim of evangelizing, which stands in accordance with their theological ...
      PubDate: 2021-12-15
       
  • François Gauthier, Religion, Modernity, Globalisation: Nation-State
           to Market

    • Authors: Manuel Stadler
      Abstract: Einleitung François Gauthier, Jahrgang 1973 (2), ist Professor für Religionswissenschaft im schweizerischen Fribourg. Mit dieser Monographie bestrebt er, die Synthese einer Denkleistung über die Genese des Verhältnisses zwischen Ökonomie und Religion vorzulegen. Sein Analysefeld reicht von den Anfängen der Emergenz des modernen Nationalstaates bis in die globalisierte Gegenwart. Das Werk behandelt damit eine Thematik, die den Autor seit den 1990er Jahren beschäftigt und im Zugang zugleich stark von den antiutilitaristischen soziologischen Ansätzen Alain Caillés Mouvement anti-utilitariste en sciences sociales (MAUSS) beeinflusst ist (IX-X) sowie von den seit 2009 gemeinsam mit Linda Woodhead und Tuomas Martikainen elaborierten Erklärungsansätzen, Religion vor dem Hintergrund einer neoliberalen Konsumgesellschaft zu denken. (XI) Durch eine dezidierte Abgrenzung gegenüber Rational-Choice-Modellen (ebd.) wird alsbald ersichtlich, dass Gauthier hier in einem Diskursfeld über Religion und...
      PubDate: 2021-11-22
       
  • Teilnehmenden-Interview der Workshopreihe des Projekts Mapping
           Religionswissenschaft

    • Authors: Bodil Stelter
      Abstract: Für diesen Beitrag interviewte ich im April 2021 drei Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Statusgruppen des Faches über ihre Erfahrungen mit der Workshop-Reihe des Projekts. Sie berichten, wie sie von der Reihe erfahren haben, wie sie die Arbeitsatmosphäre bei einzelnen Workshops wahrgenommen haben und welchen Mehrwert sie für sich gezogen haben. Darüber hinaus reflektieren sie die Bedeutung von Online-Formaten für die fachliche Vernetzung während und nach der Pandemie.
      PubDate: 2021-11-18
       
  • Editorial

    • Authors: Ulrich Harlass, Bodil Stelter
      Abstract: Einführung Die vorliegende Sonderausgabe geht aus dem religionswissenschaftlichen Arbeitsprojekt Mapping Religionswissenschaft. Vernetzen, Vertiefen, Sichtbarmachen hervor, das zwischen Oktober 2020 und März 2021 von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde. Unsere standortübergreifende Arbeitsgruppe verfolgte das Ziel, die deutschsprachige Religionswissenschaft exemplarisch zu kartieren. Dazu brachten wir einerseits »junge« Religionswissenschaftler*innen miteinander ins (Fach-) Gespräch und »vernetzten und vertieften« somit das Fach intern. Andererseits adressierten wir durch eine eigene Homepage und eine »Videotour« mit Fachvertreter*innen eine breitere Öffentlichkeit und machten das Fach damit »sichtbarer«. Wir werden im Folgenden das Projekt Mapping Religionswissenschaft vorstellen, es rückblickend reflektieren und darüber hinaus auf zwei, unseres Erachtens sprichwörtlich virulente Aspekte, eingehen: Die allgegenwärt...
      PubDate: 2021-11-17
       
  • Horror Vacui

    • Authors: Thorsten Wettich
      Abstract: Die Pandemie hat die Büros der religionswissenschaftlichen Institute entleert und auch zwischen den privaten Arbeitszimmern einen zunehmend leeren Raum geschaffen. Die ohnehin schon weit verbreitete Tendenz zum Solo-Arbeiten im (mehr oder weniger) stillen Kämmerlein wurde Corona-bedingt noch gesteigert. Um der Vereinsamung der religionswissenschaftlichen Erkenntnisbildung zu entkommen, wurde mit dem Mapping-Projekt eine Gelegenheit geschaffen, alte Verbindungen neu zu denken, neue zu schaffen und so an einer Kartierung des Gegenstandes und des Faches zu arbeiten. Diese wäre zwar auch schon vorher möglich gewesen, doch bedurfte offenbar des Anstoßes durch die alltägliche Dystopie. Vor diesem Hintergrund erinnert der vorliegende Beitrag an die grundsätzliche Unterscheidung und unausweichliche Gleichzeitigkeit von Karte und Territorium – Beschreibung und Gegenstand – die nicht nur der religionswissenschaftlichen Kartierung und Erkenntnisbildung notwendig innewohnt.
      PubDate: 2021-11-17
       
  • Vernetzen – Modewort oder nachhaltiges Programm'

    • Authors: Lina Aschenbrenner
      Abstract: Mit Mapping Religionswissenschaft wurde versucht, unter der Überschrift „Vernetzung“ einen nachhaltigen Diskurs für religionswissenschaftliche Nachwuchswissenschaftler*innen jenseits von bestehenden Institutionen, Publikationen und Konferenzen (und der Mailingliste Yggdrasil) zu schaffen. Das Essay reflektiert Möglichkeiten und Grenzen bzw. Sinn und Unsinn und (in)offizielle Kommunikationsräume auf, die im Projekt geschehene Weise neu zu schaffen.
      PubDate: 2021-11-17
       
  • Fachsimpeln interdisziplinär

    • Authors: Moritz Bauer, Irene Dietzel, Lisa Menzel
      Abstract: Drei junge Forschende aus Theologie und Religionswissenschaft (ReWi) unterhalten sich ganz informell über Interdisziplinarität: über Chancen und Herausforderungen, Konkurrenz und Synergien. Die Diskutierenden befinden sich in unterschiedlichen Stadien ihrer Forschungsviten und richten ihren Blick aufs große Ganze: Wem gehört die Religionsforschung'
      PubDate: 2021-11-17
       
  • Perspektiven auf die eigene Forschung

    • Authors: Dunja Sharbat Dar, Dominika Hadrysiewicz
      Abstract: Die Workshop-Reihe des Projektes »Mapping Religionswissenschaft« bot Nachwuchswissenschaftler*innen der Religionswissenschaft wertvolle Möglichkeiten zur Vernetzung, Einblicke in Entstehungs- und Entwicklungsprozesse von Theorien sowie viel Raum für den direkten Austausch mit Fachvertreter*innen. In diesem Beitrag werden drei dieser Workshops (mit Sebastian Schüler, Adrian Hermann und Steffen Führding) von zwei Teilnehmerinnen reflektiert. Die intensiven Diskussionen innerhalb der Workshops führten zu fruchtbaren und weiterführenden Auseinandersetzungen mit dem eigenen Forschungsgegenstand und -handwerk sowie mit den Herausforderungen religionswissenschaftlicher (Theorie-)Arbeit. Dunja Sharbat Dar und Dominika Hadrysiewicz tauschen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus diesen Workshops im Dialog aus und setzen diese in Beziehung zu ihren eigenen Forschungsprojekten.
      PubDate: 2021-11-17
       
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
 


Your IP address: 44.192.25.113
 
Home (Search)
API
About JournalTOCs
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-