A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

  First | 1 2        [Sort by number of followers]   [Restore default list]

  Subjects -> SOCIAL SERVICES AND WELFARE (Total: 224 journals)
Showing 201 - 135 of 135 Journals sorted alphabetically
Socialinė teorija, empirija, politika ir praktika     Open Access  
Socialmedicinsk Tidskrift     Open Access  
Society and Mental Health     Hybrid Journal   (Followers: 14)
Soziale Passagen     Hybrid Journal  
The Milbank Quarterly     Hybrid Journal   (Followers: 19)
Third Sector Review     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Tidsskrift for omsorgsforskning     Open Access  
Tidsskrift for velferdsforskning     Open Access  
Tidsskriftet Norges Barnevern     Full-text available via subscription  
Trabajo Social Global - Global Social Work     Open Access  
unsere jugend     Full-text available via subscription  
Violence and Victims     Hybrid Journal   (Followers: 96)
Voces desde el Trabajo Social     Open Access  
Volunteer Management Report     Full-text available via subscription  
Youth Studies Australia     Full-text available via subscription   (Followers: 3)

  First | 1 2        [Sort by number of followers]   [Restore default list]

Similar Journals
Journal Cover
unsere jugend
Number of Followers: 0  
 
  Full-text available via subscription Subscription journal
ISSN (Print) 0342-5258
Published by Ernst Reinhardt Verlag Homepage  [8 journals]
  • Inhaltsverzeichnis

    • Free pre-print version: Loading...

      PubDate: 2021-12-17
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Editorial

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Monika Feist-Ortmanns, Michael Macsenaere
      First page: 1
      Abstract: Liebe Leserinnen und Leser, mit dem KJSG steht die Kinder- und Jugendhilfe vor einschneidenden Änderungen. In besonderem Maße betrifft dies die inklusive Ausgestaltung des Hilfesystems, die in zwei Stufen bis 2028 erfolgen soll. Dieser zeitliche Horizont erscheint nur auf den ersten Blick als gut bewältigbar. Bei etwas genauerem Hinschauen zeigt sich, dass die termingerechte Umsetzung dieses Vorhabens aufgrund der zahlreichen und grundlegenden zu bewältigenden Herausforderungen doch als überaus „sportlich“ einzuschätzen ist.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art01d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Inklusive Leistungserbringung - Finanzielle und strukturelle
           Herausforderungen angehen

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Daniel Kieslinger
      Pages: 2 - 10
      Abstract: Zur Umsetzung der ,Hilfen aus einer Hand‘ bedarf es neuer struktureller Handlungs- und Kooperationsmodelle, um die Leistungserbringung effizient und effektiv zu gestalten. Dabei gilt es, Denkverbote hinter sich zu lassen und neue Wege zu beschreiten.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art02d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Inklusion durch spezialisierte Angebote. Autismuskompetenzzentrum Haus
           Nazareth Sigmaringen

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Daniel Hahn
      Pages: 11 - 13
      Abstract: Die Entwicklungsgeschichte eines spezialisierten Angebots zur Ermöglichung niederschwelliger und schneller Hilfen für Menschen mit einem ganz besonderen Bedarf. Können so Inklusionsgrenzen überwunden werden und gelingt es dabei, den einzelnen Menschen mit seinen Besonderheiten wahrzunehmen'
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art03d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Nicht nur sozial, sondern auch gesundheitlich benachteiligt. Warum
           sozioökonomisch schlechter gestellte Kinder und Jugendliche auch
           häufiger von Übergewicht betroffen sind

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Lea Kahlert, Bärbel Holzwarth
      Pages: 14 - 22
      Abstract: Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sind deutlich häufiger von Übergewicht betroffen als andere ihrer Generation. Im vorliegenden Beitrag werden die aktuell diskutierten Erklärungsansätze für diesen Sozialgradienten beschrieben und in einem Modell systematisiert.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art04d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Pädagogik, Sozial- und Heilpädagogik. Aspekte aus historischer Sicht
           für eine inklusive Praxis

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Ferdinand Klein
      Pages: 23 - 31
      Abstract: Der Beitrag geht von sozial- und heilpädagogischen Erfahrungen aus, die das Ganze der pädagogischen Hilfe facettenreich darstellen. Beide Denk- und Handlungsbereiche, der Soziale und der Heilpädagogische, ergänzen einander, erweitern und vertiefen das pädagogische Bewusstsein zur berufsethischen Haltung. Sie dienen dem Menschen in Not. Diesen Dienst erkennt die ideengeschichtliche Forschung der Pädagogik, die in der dialogischen und fühlenden Beziehungsgestaltung konkret wird.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art05d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Freundschaft und Zugehörigkeit in der schulischen Lebenswelt. Ein Beitrag
           der Schulsozialarbeit in schwieriger Zeit

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Erich Hollenstein, Frank Nieslony
      Pages: 32 - 38
      Abstract: Die Corona-Krise hat das soziale Interaktionsfeld Schule heftig getroffen. Diese Situation gibt Anlass, auf die Bedeutung der Schulsozialarbeit zu verweisen. Deshalb gilt im Folgenden dem Schulklima, der SchülerInnenbeteiligung, den dortigen Freundschaften sowie der Raum- und Schulgestaltung die Aufmerksamkeit.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art06d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Rezension: Günder, R., Nowacki, K. (2020): Praxis und Methoden der
           Heimerziehung. Entwicklungen, Veränderungen und Perspektiven der
           stationären Erziehungshilfe

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Alla Schlossberg
      Pages: 39 - 40
      Abstract: Die stationären Erziehungshilfen in Deutschland generell sowie auch der Bereich der Heimerziehung im Einzelnen werden von dem so­ziopolitischen und ökonomischen Wandel der aktuellen Zeit intensiv beeinflusst. Die neuen Erkenntnisse aus den Bereichen der Pädagogik, Psychologie, Soziologie sowie die Anpassung und Veränderung der Gesetzeslage führen automatisch zu Veränderungen und im besten Fall zu Optimierungen im Bereich der Heimerziehung.
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art07d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
  • Rezension: Hansbauer, P., Merchel, J., Schone, R. (2020): Kinder- und
           Jugendhilfe Grundlagen, Handlungsfelder, professionelle Anforderungen

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Dieter Kreft
      Pages: 41 - 43
      Abstract: Wieder ein Band aus der Reihe GRUNDWISSEN Soziale Arbeit, die nach Auffassung des Reihenherausgebers Rudolf Bieker „in kompakter Form nicht nur unabdingbares Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbeit bereitstellen, sondern sich durch ihre Lesefreundlichkeit auch für das Selbststudium Studierender besonders (eignet)“ (Bieker, 5).
      PubDate: 2021-12-17
      DOI: 10.2378/uj2022.art08d
      Issue No: Vol. 74, No. 1 (2021)
       
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
 


Your IP address: 54.225.48.56
 
Home (Search)
API
About JournalTOCs
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-