Subjects -> MEDICAL SCIENCES (Total: 8185 journals)
    - ALLERGOLOGY AND IMMUNOLOGY (205 journals)
    - ANAESTHESIOLOGY (105 journals)
    - CARDIOVASCULAR DISEASES (334 journals)
    - CHIROPRACTIC, HOMEOPATHY, OSTEOPATHY (19 journals)
    - COMMUNICABLE DISEASES, EPIDEMIOLOGY (227 journals)
    - DENTISTRY (266 journals)
    - DERMATOLOGY AND VENEREOLOGY (162 journals)
    - EMERGENCY AND INTENSIVE CRITICAL CARE (121 journals)
    - ENDOCRINOLOGY (149 journals)
    - FORENSIC SCIENCES (43 journals)
    - GASTROENTEROLOGY AND HEPATOLOGY (178 journals)
    - GERONTOLOGY AND GERIATRICS (125 journals)
    - HEMATOLOGY (160 journals)
    - HYPNOSIS (4 journals)
    - INTERNAL MEDICINE (177 journals)
    - LABORATORY AND EXPERIMENTAL MEDICINE (90 journals)
    - MEDICAL GENETICS (58 journals)
    - MEDICAL SCIENCES (2230 journals)
    - NURSES AND NURSING (331 journals)
    - OBSTETRICS AND GYNECOLOGY (199 journals)
    - ONCOLOGY (355 journals)
    - OPHTHALMOLOGY AND OPTOMETRY (135 journals)
    - ORTHOPEDICS AND TRAUMATOLOGY (150 journals)
    - OTORHINOLARYNGOLOGY (76 journals)
    - PATHOLOGY (96 journals)
    - PEDIATRICS (254 journals)
    - PHYSICAL MEDICINE AND REHABILITATION (153 journals)
    - PSYCHIATRY AND NEUROLOGY (800 journals)
    - RADIOLOGY AND NUCLEAR MEDICINE (182 journals)
    - RESPIRATORY DISEASES (109 journals)
    - RHEUMATOLOGY (76 journals)
    - SPORTS MEDICINE (77 journals)
    - SURGERY (388 journals)
    - UROLOGY, NEPHROLOGY AND ANDROLOGY (151 journals)

HEMATOLOGY (160 journals)                     

Showing 1 - 151 of 151 Journals sorted alphabetically
Acta Angiologica     Open Access   (Followers: 2)
Acta Haematologica     Full-text available via subscription   (Followers: 23)
Acta Haematologica Polonica     Open Access  
Adipocyte     Open Access  
Advances in Hematology     Open Access   (Followers: 13)
Africa Sanguine     Full-text available via subscription  
American Journal of Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 52)
Anemia     Open Access   (Followers: 6)
Annals of Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 15)
Archives of Hematology Case Reports and Reviews     Open Access  
Arteriosclerosis, Thrombosis and Vascular Biology     Full-text available via subscription   (Followers: 29)
Artery Research     Hybrid Journal   (Followers: 4)
Artificial Cells, Nanomedicine and Biotechnology     Hybrid Journal   (Followers: 4)
ASAIO Journal     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Best Practice & Research Clinical Haematology     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Blood     Hybrid Journal   (Followers: 296)
Blood Advances     Open Access   (Followers: 7)
Blood and Lymphatic Cancer : Targets and Therapy     Open Access   (Followers: 7)
Blood Cancer Journal     Open Access   (Followers: 18)
Blood Cells, Molecules, and Diseases     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Blood Coagulation & Fibrinolysis     Hybrid Journal   (Followers: 60)
Blood Pressure     Open Access  
Blood Pressure Monitoring     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Blood Purification     Full-text available via subscription   (Followers: 6)
Blood Reviews     Hybrid Journal   (Followers: 26)
BMC Hematology     Open Access   (Followers: 7)
BMJ Open Diabetes Research & Care     Open Access   (Followers: 29)
Bone Marrow Transplantation     Hybrid Journal   (Followers: 17)
British Journal of Diabetes & Vascular Disease     Open Access   (Followers: 21)
British Journal of Haematology     Hybrid Journal   (Followers: 60)
British Journal of Primary Care Nursing - Cardiovascular Disease, Diabetes and Kidney Care     Full-text available via subscription   (Followers: 10)
Canadian Journal of Diabetes     Hybrid Journal   (Followers: 28)
Case Reports in Hematology     Open Access   (Followers: 10)
Clinical and Applied Thrombosis/Hemostasis     Open Access   (Followers: 32)
Clinical Diabetes     Full-text available via subscription   (Followers: 39)
Clinical Diabetes and Endocrinology     Open Access   (Followers: 20)
Clinical Lymphoma & Myeloma     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Clinical Lymphoma Myeloma and Leukemia     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Clinical Medicine Insights : Blood Disorders     Open Access   (Followers: 1)
Conquest : The Official Journal of Diabetes Australia     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Current Angiogenesis     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Current Diabetes Reports     Hybrid Journal   (Followers: 24)
Current Diabetes Reviews     Hybrid Journal   (Followers: 27)
Current Hematologic Malignancy Reports     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Current Opinion in Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 20)
Cytotherapy     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Der Diabetologe     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Diabetes     Full-text available via subscription   (Followers: 410)
Diabetes aktuell     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Diabetes and Vascular Disease Research     Hybrid Journal   (Followers: 20)
Diabetes Care     Full-text available via subscription   (Followers: 469)
Diabetes Case Reports     Open Access  
Diabetes Educator     Hybrid Journal   (Followers: 27)
Diabetes Management     Full-text available via subscription   (Followers: 15)
Diabetes Research and Clinical Practice     Hybrid Journal   (Followers: 70)
Diabetes Spectrum     Full-text available via subscription   (Followers: 16)
Diabetes Technology & Therapeutics     Hybrid Journal   (Followers: 50)
Diabetes Therapy     Open Access   (Followers: 23)
Diabetic Foot & Ankle     Open Access   (Followers: 10)
Diabetic Medicine     Hybrid Journal   (Followers: 147)
Diabetologia     Hybrid Journal   (Followers: 205)
Diabetologia Kliniczna     Hybrid Journal  
Diabetologie und Stoffwechsel     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Egyptian Journal of Haematology     Open Access  
eJHaem     Open Access  
European Journal of Haematology     Hybrid Journal   (Followers: 16)
Experimental Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 6)
Experimental Hematology & Oncology     Open Access   (Followers: 6)
Expert Review of Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Fluids and Barriers of the CNS     Open Access   (Followers: 1)
Global Journal of Transfusion Medicine     Open Access   (Followers: 1)
Haematologica - the Hematology journal     Open Access   (Followers: 33)
Haemophilia     Hybrid Journal   (Followers: 66)
Hematologia     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Hematología     Open Access  
Hematology     Open Access   (Followers: 15)
Hematology Reports     Open Access   (Followers: 4)
Hematology, Transfusion and Cell Therapy     Open Access   (Followers: 2)
Hematology/Oncology and Stem Cell Therapy     Open Access   (Followers: 6)
Hemodialysis International     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Hepatitis Monthly     Open Access   (Followers: 3)
Immunohematology : Journal of Blood Group Serology and Molecular Genetics     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Indian Journal of Hematology and Blood Transfusion     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Info Diabetologie     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
InFo Hämatologie + Onkologie : Interdisziplinäre Fortbildung von Ärzten für Ärzte     Full-text available via subscription  
Integrated Blood Pressure Control     Open Access  
International Blood Research & Reviews     Open Access  
International Journal of Clinical Transfusion Medicine     Open Access   (Followers: 3)
International Journal of Diabetes in Developing Countries     Hybrid Journal   (Followers: 6)
International Journal of Diabetes Research     Open Access   (Followers: 8)
International Journal of Hematologic Oncology     Open Access   (Followers: 2)
International Journal of Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 4)
International Journal of Hematology Research     Open Access   (Followers: 2)
International Journal of Hematology-Oncology and Stem Cell Research     Open Access   (Followers: 2)
International Journal of Laboratory Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 25)
Iraqi Journal of Hematology     Open Access  
JMIR Diabetes     Open Access  
Journal of Blood Disorders & Transfusion     Open Access   (Followers: 3)
Journal of Applied Hematology     Open Access   (Followers: 2)
Journal of Blood Medicine     Open Access   (Followers: 1)
Journal of Cerebral Blood Flow & Metabolism     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Journal of Diabetes     Open Access   (Followers: 20)
Journal of Diabetes and its Complications     Hybrid Journal   (Followers: 25)
Journal of Diabetes and Metabolic Disorders     Open Access   (Followers: 8)
Journal of Diabetes Investigation     Open Access   (Followers: 12)
Journal of Diabetes Mellitus     Open Access   (Followers: 5)
Journal of Diabetes Research     Open Access   (Followers: 13)
Journal of Diabetes Research     Open Access   (Followers: 9)
Journal of Hematological Malignancies     Open Access  
Journal of Hematology     Open Access   (Followers: 2)
Journal of Hematology and Transfusion Medicine     Open Access   (Followers: 1)
Journal of Hematopathology     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Journal of Hypo & Hyperglycemia     Partially Free  
Journal of Pediatric Hematology/Oncology     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Journal of Social Health and Diabetes     Open Access   (Followers: 1)
Journal of Thrombosis and Haemostasis     Hybrid Journal   (Followers: 81)
Journal of Thrombosis and Thrombolysis     Hybrid Journal   (Followers: 35)
Journal of Transfusion Medicine     Full-text available via subscription  
Kidney and Blood Pressure Research     Open Access   (Followers: 4)
Leukemia     Hybrid Journal   (Followers: 22)
Leukemia and Lymphoma     Hybrid Journal   (Followers: 12)
Leukemia Research     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Leukemia Research Reports     Open Access   (Followers: 1)
Leukemia Supplements     Full-text available via subscription  
Mediterranean Journal of Hematology and Infectious Diseases     Open Access  
Nederlands Tijdschrift voor Diabetologie     Hybrid Journal  
Nutrition & Diabetes     Open Access   (Followers: 20)
Oncohematology     Open Access   (Followers: 1)
Open Diabetes Journal     Open Access  
Open Hematology Journal     Open Access   (Followers: 1)
Open Hypertension Journal     Open Access  
Open Journal of Blood Diseases     Open Access  
Pediatric Blood & Cancer     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Pediatric Hematology Oncology Journal     Open Access   (Followers: 3)
Peritoneal Dialysis International     Hybrid Journal  
Platelets     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Practical Diabetes     Hybrid Journal   (Followers: 7)
Primary Care Diabetes     Hybrid Journal   (Followers: 26)
Research & Reviews : Journal of Oncology and Hematology     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Research and Practice in Thrombosis and Haemostasis     Open Access   (Followers: 1)
Revista Cubana de Hematología, Inmunología y Hemoterapia     Open Access  
Seminars in Hematology     Hybrid Journal   (Followers: 12)
Seminars in Thrombosis and Hemostasis     Hybrid Journal   (Followers: 45)
Thalassemia Reports     Open Access   (Followers: 1)
The Lancet Haematology     Full-text available via subscription   (Followers: 38)
Therapeutic Advances in Hematology     Hybrid Journal  
Thrombosis & Haemostasis     Hybrid Journal   (Followers: 145)
Thrombosis Research     Hybrid Journal   (Followers: 47)
Transfusionsmedizin - Immunhämatologie, Hämotherapie, Immungenetik, Zelltherapie     Hybrid Journal  
Transplantation and Cellular Therapy     Hybrid Journal   (Followers: 13)
Veins and Lymphatics     Open Access   (Followers: 1)

           

Similar Journals
Journal Cover
Diabetes aktuell
Journal Prestige (SJR): 0.1
Number of Followers: 3  
 
  Hybrid Journal Hybrid journal (It can contain Open Access articles)
ISSN (Print) 1861-6089 - ISSN (Online) 1864-1733
Published by Thieme Publishing Group Homepage  [233 journals]
  • Diabetes und Energiekrise

    • Free pre-print version: Loading...

      Diabetes aktuell 2022; 20: 201-201
      DOI: 10.1055/a-1851-0005



      Georg Thieme Verlag KG Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany

      Artikel in Thieme eJournals:
      Inhaltsverzeichnis     Volltext

      Diabetes aktuell 2022; 20: 201-2012022-08-19T10:32:43+01:00
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetestechnologien sind nur so gut wie ihre Anwendung

    • Free pre-print version: Loading...

      Pages: 204 - 204
      Abstract: Immer mehr Menschen mit Diabetes mellitus nutzen neue Technologien, um sich in ihrem Diabetes-Alltag zu entlasten. Insbesondere junge Patientinnen und Patienten mit Diabetes Typ 1 verwenden automatisierte Systeme, die die Blutzuckermessung und Insulinabgabe automatisch regulieren und somit die Funktion der Bauchspeicheldrüse nachahmen. So nutzen inzwischen rund 12 % aller Kinder und Jugendlichen mit Diabetes so genannte AID-Systeme (automatische Insulindosierung) – Tendenz steigend. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e. V. (VDBD) weist darauf hin, dass durch die neuen Technologien der Schulungsaufwand künftig steige. Er rät dringend dazu, mit geschultem Personal eine individuelle Kosten-Nutzen-Abwägung vorzunehmen und sich vor und während der Nutzung dieser Technologie ausführlich beraten und schulen zu lassen.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 204-204
      PubDate: 2022-08-19T10:32:43+01:00
      DOI: 10.1055/a-1851-0170
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Krebs ist inzwischen die häufigste Todesursache bei Typ-2-Diabetes
           mellitus

    • Free pre-print version: Loading...

      Pages: 205 - 205
      Abstract: Rund 500 000 Menschen erkranken in Deutschland jährlich an Krebs. 8,5 Millionen Bundesbürger sind an Diabetes erkrankt, die meisten von ihnen an Diabetes Typ 2. Neben Herz-Kreislauf-Komplikationen sind zunehmend auch Krebserkrankungen eine Spätfolge von Diabetes oder Übergewicht.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 205-205
      PubDate: 2022-08-19T10:32:43+01:00
      DOI: 10.1055/a-1908-2825
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetes-Therapie: Was ist beim Datenschutz zu beachten'

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Ebert; Oliver
      Pages: 206 - 208
      Abstract: Das Einlesen von Messgeräten oder der Einsatz von Cloud-Lösungen gewinnen im Praxisalltag immer mehr an Bedeutung. Hierbei müssen die geltenden Datenschutzgesetze beachtet werden; ansonsten können empfindliche Bußgelder oder Schadensersatzforderungen drohen.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 206-208
      PubDate: 2022-08-19T10:32:43+01:00
      DOI: 10.1055/a-1851-0082
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetes und Herz

    • Free pre-print version: Loading...

      Diabetes aktuell 2022; 20: 210-211
      DOI: 10.1055/a-1851-0031



      Georg Thieme Verlag KG Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany

      Artikel in Thieme eJournals:
      Inhaltsverzeichnis     Volltext

      Diabetes aktuell 2022; 20: 210-2112022-08-19T10:32:43+01:00
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Lipoproteinsenkende Therapie bei Diabetes mellitus

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Ganz; Manfred
      Pages: 212 - 216
      Abstract: Die Senkung erhöhter LDL-Werte zur Ereignisreduktion von makrovaskulären Endpunkten wie Schlaganfall, Herzinfarkt und Herzinsuffizienz ist durch mannigfaltige Evidenz seit Jahrzehnten gesichert. Im Folgenden werden die pathophysiologischen Grundlagen der Plaquebildung mit der zugrundeliegenden subendothelialen Inflammation aufgezeigt. Alle gängigen und auch neuen therapeutischen Optionen werden aufgeführt und hinsichtlich Effekt und Stärke beurteilt. Es folgt ein Ausblick auf die zukünftige Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze. Ein exemplarisches Patientenbeispiel zeigt nachhaltige und konsequente LDL-Senkung durch Modifikation der Medikation bis zum Erreichen der Zielwerte, wie von den internationalen Leitlinien formuliert.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 212-216
      PubDate: 2022-08-19T10:32:12+01:00
      DOI: 10.1055/a-1851-0140
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Kardiale autonome diabetische Neuropathie

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Stirban; Ovidiu Alin
      Pages: 217 - 222
      Abstract: Die kardiale autonome diabetische Neuropathie (KADN) geht mit einer erhöhten Mortalität und Morbidität einher. Sie kommt auch in frühen Phasen der Entwicklung eines Diabetes mellitus vor. Die KADN ist unterdiagnostiziert, unter anderem weil die Screening-Tests zeitaufwändig und kostspielig sind, aber auch weil unsere Wahrnehmung hinsichtlich der Bedeutung der KADN unzureichend ausgeprägt ist. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Epidemiologie, der prognostischen Relevanz, Diagnostik, sowie Therapie der KADN.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 217-222
      PubDate: 2022-08-19T10:32:12+01:00
      DOI: 10.1055/a-1876-1528
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetes und kardiovaskuläre Ereignisse

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Darius; Harald
      Pages: 223 - 228
      Abstract: Bei Diabetes kommt es in Abhängigkeit von Dauer und Einstellung zu zahlreichen hämostaseologischen Veränderungen, die in einen prothrombotischen Status resultieren und zur hohen kardiovaskulären Ereignisrate beitragen. Zur Reduktion der Ereignisrate wird eine prophylaktische Gabe von Acetylsalicylsäure (ASS) diskutiert. Entscheidend ist dabei ein positiver Nettoeffekt, dies bedeutet, dass mehr kardiovaskuläre Ereignisse verhindert als Blutungen verursacht werden. Nach einem kardialen Ereignis ist das ischämische Risiko deutlich höher, sodass die Kombination aus 2 Thrombozyteninhibitoren (DAPT) für eine begrenzte Dauer verschrieben wird. Bei besonders hohem Risiko und niedrigem Blutungsrisiko kann die DAPT fortgesetzt oder eine Dual-Pathway Therapie mit ASS und niedrig dosiertem Rivaroxaban eingesetzt werden. Bei gleichzeitigem Vorliegen von Vorhofflimmern steht die Fortsetzung der oralen Antikoagulation mit einem NOAK (Neue orale Antikoagulanzien) im Vordergrund und die Thrombozyteninhibitortherapie wird in deutlich reduzierter Dauer und Intensität empfohlen.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 223-228
      PubDate: 2022-08-19T10:32:12+01:00
      DOI: 10.1055/a-1879-9266
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Herzinsuffizienz bei Menschen mit Diabetes mellitus

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Schütt; Katharina
      Pages: 229 - 236
      Abstract: Die Herzinsuffizienz stellt eine wichtige Komorbidität bei Patienten mit Diabetes mellitus dar. Das Vorliegen beider Erkrankungen verschlechtert die Prognose der Patienten maßgeblich. Daher ist eine frühzeitige Diagnose und effiziente Therapie beider Erkrankungen immens wichtig. Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über die Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz und erläutertet die Besonderheiten, auf die bei Patienten mit Diabetes mellitus geachtet werden sollte.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 229-236
      PubDate: 2022-08-19T10:32:12+01:00
      DOI: 10.1055/a-1881-3116
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetes, kardiovaskuläres Risiko und koronare Herzkrankheit

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Macieira; Sofia, Tonchevska, Elena, Schnell, Oliver
      Pages: 237 - 241
      Abstract: Diabetes mellitus und die koronare Herzkrankheit (KHK) sind assoziierte Erkrankungen, die sich gegenseitig verstärken. Charakteristisch ist, dass sich eine KHK bei Menschen mit Diabetes auf Basis instabiler atherosklerotischer Plaques entwickelt, die in den Koronararterien zu Erosion und Ruptur neigen. Aufgrund dieser Vernetzung und des hohen kardiovaskulären Risikos bei Diabetes, wird in gemeinsamen Empfehlungen der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) auf die Notwendigkeit hingewiesen, bei Menschen mit Diabetes frühzeitig eine Risikostratifizierung durchzuführen mit dem Ziel, individualisierte therapeutische Strategien zu implementieren. Einerseits wird ein frühzeitiges Screening nach Typ-2-Diabetes und eine Indexierung bei moderatem, hohem oder sehr hohem kardiovaskulärem Risiko angeraten, andererseits wird eine medikamentöse Behandlung von Menschen mit Diabetes und KHK oder erhöhtem kardiovaskulärem Risiko z. B. mit SGLT2-Inhibitoren (SGLT2i) und GLP-1-Rezeptoragonisten (GLP-1 RA) empfohlen.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 237-241
      PubDate: 2022-08-19T10:32:12+01:00
      DOI: 10.1055/a-1883-8383
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Punkte sammeln auf CME.thieme.de

    • Free pre-print version: Loading...

      Diabetes aktuell 2022; 20: 242-243
      DOI: 10.1055/a-1851-0067



      Georg Thieme Verlag KG Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany

      Artikel in Thieme eJournals:
      Inhaltsverzeichnis

      Diabetes aktuell 2022; 20: 242-2432022-08-19T10:32:12+01:00
      Issue No: Vol. 20, No. 05 (2022)
       
  • Diabetologie – hybrid

    • Free pre-print version: Loading...

      Diabetes aktuell 2022; 20: 153-153
      DOI: 10.1055/a-1827-1940



      Georg Thieme Verlag KG Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany

      Artikel in Thieme eJournals:
      Inhaltsverzeichnis     Volltext

      Diabetes aktuell 2022; 20: 153-1532022-06-21T07:38:39+01:00
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
  • Übertherapie vermeiden – Verschreibungsverhalten anpassen!

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Schikora; Stephanie
      Pages: 157 - 157
      Abstract: In Pflegeheimen – aber nicht nur dort – leben viele Patienten mit Typ-2-Diabetes, die wahrscheinlich nicht von einer strengen Blutzuckerkontrolle profitieren, gleichzeitig aber ein hohes Hypoglykämierisiko haben. Die aktuellen Leitlinien empfehlen, bei diesen Patienten eine weniger aggressive glykämische Kontrolle mit einem HbA1c-Zielwert von 7,5–9 % anzustreben. In vielen Fällen wird eine solche „Deintensivierung“ der Therapie jedoch nicht umgesetzt.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 157-157
      PubDate: 2022-06-21T07:38:39+01:00
      DOI: 10.1055/a-1861-2243
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
  • Mehrwert einer Angehörigen-Schulung

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Fabisch; Gottlobe
      Pages: 158 - 161
      Abstract: Die psychosozialen Folgen einer Diabeteserkrankung beeinflussen nicht nur die Patient*innen selbst, sondern auch deren Familie und Freundeskreis. Während die strukturierte Patientenschulung in Deutschland integraler Bestandteil der Diabetestherapie ist, sind Angehörige meist keine Nutznießer der Vorteile einer bedarfsorientierten Diabetesschulung. DiaLife ist das erste Schulungsprogramm, das die psychosozialen Belastungen und den Informationsbedarf der Angehörigen von erwachsenen Menschen mit Diabetes adressiert. Die Wirksamkeit der Angehörigen-Schulung wurde jüngst durch eine Evaluationsstudie belegt.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 158-161
      PubDate: 2022-06-21T07:38:39+01:00
      DOI: 10.1055/a-1827-2017
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
  • Adipositas und Typ-2-Diabetes im Kindes- und Jugendalter

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Pappa; Angeliki
      Pages: 163 - 169
      Abstract: Übergewicht, Adipositas und die assoziierten Folgeerkrankungen sind ein ernstzunehmendes Problem für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Bereits jetzt ist jedes 6. Kind in Deutschland übergewichtig oder adipös. Die Folgen sind häufig Leid für die Betroffenen und ihre Familien und Belastungen für das Gesundheitssystem durch nachfolgende Krankheiten wie Bluthochdruck, metabolisches Syndrom auch mit Fettlebererkrankung und Typ-2-Diabetes. Auf diese Entwicklung wirkte die Corona-Pandemie unter mehreren Aspekten als Beschleuniger.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 163-169
      PubDate: 2022-06-21T07:39:04+01:00
      DOI: 10.1055/a-1850-9472
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
  • Glukosemessung in der Diabetesdiagnostik und -therapie

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Pleus; Stefan, Heinemann, Lutz, Freckmann, Guido, Nauck, Matthias, Tytko, Andrea, Kaiser, Patricia, Petersmann, Astrid
      Pages: 170 - 179
      Abstract: Die Glukose-„Messlandschaft“ in Deutschland deckt viele verschiedene Einsatzzwecke und -gebiete ab. Sie reicht von hochstandardisiert messenden Laboranalysesystemen mit einem großen Gesamtportfolio von Messgrößen bis hin zu einfachen Systemen für den Patientengebrauch. Aus klinischer Sicht muss die Qualität von Glukosemessungen ausreichend hoch sein, um die vorgesehenen Zwecke, also Diagnosestellung und Verlaufskontrolle, zu erfüllen. In der Heilkunde – also bei Messungen im Rahmen der Gesundheitsversorgung durch medizinisches Personal – definiert die Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen Vorgaben an die Qualitätssicherung. Es werden sowohl interne als auch externe (herstellerunabhängige) Qualitätskontrollen gefordert und mit spezifischen Vorgaben versehen. Diese Regelungen gelten demnach auch für alle Glukosemessungen in der Heilkunde, d. h. im Zentrallabor ebenso wie in der patientennahen Sofortdiagnostik. Bei dem Haupteinsatzgebiet von Glukosemessungen, der Verlaufskontrolle durch Patienten mit Diabetes im Rahmen der Blutglukoseselbstmessung, fehlen i. d. R. Kontrollen der Messqualität. Für das kontinuierliche Glukosemonitoring im interstitiellen Gewebe sind Qualitätskontrollen nach dem aktuellen technischen Stand sogar überhaupt nicht möglich. Hinzu kommt, dass eine regelmäßige herstellerunabhängige Kontrolle der Messqualität nicht vorgeschrieben ist. Ziel der Arbeit ist es, einen Überblick über die unterschiedlichen Glukosemesssysteme sowie praktische Aspekte und Probleme bei der Glukosemessung zu geben.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 170-179
      PubDate: 2022-06-21T07:39:04+01:00
      DOI: 10.1055/a-1851-3751
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
  • Empfehlungen zur Diabetes-Behandlung mit automatischen
           Insulin-Dosierungssystemen

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: von dem Berge; Thekla, Biester, Sarah, Biester, Torben, Buchmann, Anne-Kathrin, Datz, Nicolin, Grosser, Ute, Kapitzke, Kerstin, Klusmeier, Britta, Remus, Kerstin, Reschke, Felix, Tiedemann, Inken, Weiskorn, Jantje, Würsig, Martina, Thomas, Andreas, Kordonouri, Olga, Danne, Thomas
      Pages: 181 - 194
      Abstract: Das Prinzip der automatischen Insulindosierung, kurz „AID“ genannt, zeigt in Zulassungsstudien und Real-World-Erfahrungen ausgezeichnete Behandlungsergebnisse. Beim AID wird eine Insulinpumpe mit einem System zur kontinuierlichen Glukosemessung zusammengeschaltet, während ein Rechenprogramm, der sogenannte Algorithmus, die Steuerung der Insulingabe nach Bedarf übernimmt. Idealerweise wäre das System ein geschlossener Kreis, bei dem die Menschen mit Diabetes keine Eingabe mehr machen müssten. Jedoch sind bei den heute verfügbaren Systemen verschiedene Grundeinstellungen und Eingaben erforderlich (insbesondere von Kohlenhydratmengen der Mahlzeiten oder körperlicher Aktivität), die sich von den bisherigen Empfehlungen der sensorunterstützten Pumpentherapie in einzelnen Aspekten unterscheiden. So werden die traditionellen Konzepte von „Basal“ und „Bolus“ mit AID weniger nützlich, da der Algorithmus beide Arten der Insulinabgabe verwendet, um die Glukosewerte dem eingestellten Zielwert zu nähern. Daher sollte bei diesen Systemen statt der Erfassung von „Basal“ und „Bolus“, zwischen einer „nutzerinitiierten“ und einer „automatischen“ Insulindosis unterschieden werden. Gemeinsame Therapieprinzipien der verschiedenen AID-Systeme umfassen die passgenaue Einstellung des Kohlenhydratverhältnisses, die Bedeutung des Timings der vom Anwender initiierten Insulinbolusgaben vor der Mahlzeit, den korrekten Umgang mit einem verzögerten oder versäumten Mahlzeitenbolus, neue Prinzipien im Umgang mit Sport oder Alkoholgenuss sowie den rechtzeitigen Umstieg von AID zu manuellem Modus bei Auftreten erhöhter Ketonwerte. Das Team vom Diabetes-Zentrum AUF DER BULT in Hannover hat aus eigenen Studienerfahrungen und der zugrunde liegenden internationalen Literatur praktische Empfehlungen zur Anwendung und Schulung der gegenwärtig und demnächst in Deutschland kommerziell erhältlichen Systeme zusammengestellt. Für den Erfolg der AID-Behandlung scheint das richtige Erwartungsmanagement sowohl beim Behandlungsteam und als auch beim Anwender von großer Bedeutung zu sein.
      Citation: Diabetes aktuell 2022; 20: 181-194
      PubDate: 2022-06-21T07:39:04+01:00
      DOI: 10.1055/a-1851-2883
      Issue No: Vol. 20, No. 04 (2022)
       
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
 


Your IP address: 18.208.187.128
 
Home (Search)
API
About JournalTOCs
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-