Journal Cover
Fremdsprachen Lehren und Lernen
Number of Followers: 0  
 
  Full-text available via subscription Subscription journal
ISSN (Print) 0932-6936
Published by Narr Francke Attempto Verlag Homepage  [13 journals]
  • Young Adult Literature and critical literacy - politische Bildung im
           fremdsprachlichen Literaturunterricht

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Freitag-Hild; Britta
      Abstract: This paper explores the role that Young Adult Literature can play for developing foreign language learnersֹ’ critical literacy in secondary schools. Drawing on Paulo Freire’s Critical Pedagogy and approaches in literature and language pedagogy, critical literacy is understood as learners’ competence to critically reflect and question established beliefs, texts, representations and power relationships with the aim of participating in social transformation.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Frankophone Jugendliteratur im Französischunterricht der
           Sekundarstufe I

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Mayer; Christoph Oliver
      Abstract: Given the limited language competence of young L3-learners, the range of possible literature in French classes is very limited. The article presents the example of the young French Canadian writer Simon Boulerice and his novel Le dernier qui sort éteint la lumière in order to show how young learners could read and discuss selected parts of this novel in class. By focusing on transcultural aspects of the Quebec area, a task-based learning approach allows secondary pupils at B1-level to read the text, to learn about the intersectional complexity of life, and, hopefully, this motivates them to continue reading.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Erkenntnisse von DaF-Lehrpersonen zur Didaktik des freien Lesens

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Abitzsch; Doris; Van den Knaap, Ewout
      Abstract: This paper deals with a research area of the ERASMUS+ project Developing Teaching competencies for Extensive Reading Programs (LEELU, 2016-2019), an international teacher training intervention on the topic of extensive or free voluntary reading. Subject-specific pedagogy experiences and insights of teachers who established this programme in German as a foreign language in grade 10 are highlighted. In Italy, the Netherlands and Hungary, teachers brought principles of free voluntary reading into practice and developed them further cooperatively.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Josefine FELGNER: Effekte bilingualen Lernens. Eine Untersuchung an
           sächsischen Schulen. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2020, 178
           Seiten [19,90 €]; Anhang erreichbar unter:
           https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-390494

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Schmelter; Lars
      Abstract: BesprechungenJosefine FELGNER: Effekte bilingualen Lernens. Eine Untersuchung an sächsischen Schulen.Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2020, 178 Seiten [19,90 €]; Anhang erreichbar unter:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-390494In aktuellen Publikationen werden die vorliegenden Forschungsergebnisse zu potenziellen Wirkungendes bilingualen Unterrichts auf die fremdsprachlichen und fachlichen Kompetenzen derSchüler * sehr vorsichtig interpretiert.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Lutz KÜSTER (Hrsg.): Prendre la parole: Reflexive und übende Zugänge
           zum Sprechen im Französischunterricht. Hannover: Klett/Kallmeyer 2020,
           135 Seiten [19,95 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Koch; Corinna
      Abstract: Besprechungen 139das unterrichtliche Fremdsprachenlernen übertragen werden sollten. Warum dann noch auf den„additiven Effekt von Bilingualität“ (S. 142) und die Nutzung bilingualer Lernangebote vonlebensweltlich Zweisprachigen (S. 147) verwiesen wird, erklärt FELGNER nicht.Fazit: Eine saubere Statistik macht noch keine gute Studie aus. Gute Studien sind charakterisiertdurch konzeptuell klare und transparente Fragestellungen, die mit validen Instrumentenoperationalisiert werden.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Christine E. POTEAU (ed.): Effects of Service Learning in Foreign and
           Second Language Courses. London: Routledge 2021, 170 Seiten [96,00 £]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Elsen; Daniela; Niesen, Heike
      Abstract: 142 BesprechungenChristine E. POTEAU (ed.): Effects of Service Learning in Foreign and Second LanguageCourses. London: Routledge 2021, 170 Seiten [96,00 £].„Lerne und tue Gutes“, das ist die zentrale Idee von Service Learning (SL). Bereits seit den1960er Jahren haben Colleges und Universitäten in den USA die Implementierung von SL alsvielversprechende Lehr- und Lernform vorangetrieben, die fachspezifische Inhalte (Learning)mit ehrenamtlichem Engagement (Service) verbindet.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Gisela MAYR: Kompetenzentwicklung und Mehrsprachigkeit. Eine
           unterrichtsempirische Studie zur Modellierung mehrsprachiger
           kommunikativer Kompetenz in der Sekundarstufe II. Tübingen: Narr Francke
           Attempto 2020, 476 Seiten [78,00 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Morkötter; Steffi
      Abstract: 144 Besprechungender Teilnehmenden, gleichwohl werden aber weitreichende Schlüsse aus der Untersuchunggezogen.In Kapitel 7 stellt Emauele OCCHIPINTO ein study-abroad Programm für US-amerikanischeStudierende vor. Durch gemeinnützige Arbeit in Italien soll ein vollständiges "Eintauchen" indie italienische Umgebung ermöglicht sowie die Entwicklung kultureller und sprachlicherKompetenzen gefördert werden.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Anastasia DRACKERT, Mirka MAINZER-MURRENHOFF, Anna SOLTYSKA, Anna TIMUKOVA
           (Hrsg.): Testen bildungssprachlicher Kompetenzen und akademischer
           Sprachkompetenzen. Zugänge für Schule und Hochschule. Berlin: Lang 2020,
           326 Seiten [69,95 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Gamper; Jana
      Abstract: Besprechungen 147über mehrsprachigen Lernarrangements zeigten (S. 388) und dass die Deskriptoren nicht als„Standards (...) für einen ‚guten‘ [Anführungszeichen im Original] mehrsprachigen Unterricht“(S. 411) zu verstehen seien. Sie stellen jedoch einen Versuch dar, die Vielfalt mehrsprachigkeitsdidaktischerÜberlegungen wie Mehrsprachigkeitsförderung und Sprachmittlung, Mehrsprachigkeitsförderungund Literatur sowie Mehrsprachigkeitsförderung und mehrsprachigeKommunikationssituationen in einem Modell zu bündeln.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Vorschau auf Jahrgang 51.2

    • Free pre-print version: Loading...

      Abstract: VorschauVorschau auf Jahrgang 51.2Der von DAGMAR ABENDROTH-TIMMER (Universität Siegen) und BRITTA VIEBROCK (Goethe-Universität Frankfurt) koordinierte Themenschwerpunkt für das Heft 51.2 trägt den Titel MehrsprachigeForschung – Mehrsprachigkeit in der Forschung: theoretische und empirische Herausforderungenaus internationaler Perspektive.Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit, individuelle Plurilingualität und deren Bedeutung fürSchule und Unterricht sind zentrale Themen der fremdsprachendidaktischen Forschung.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Schulische Vermittlung fremdsprachlicher Lesekompetenz im DaF-Unterricht
           der Sekundarstufe I

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Lehrner-Te Lindert; Elisabeth
      Abstract: On this basis of the data collected and analyzed in my dissertation, this article discusses what added value literary texts could have for reading comprehension in German as a foreign language teaching at secondary level I. It displays the effect of an intensive literature-based foreign language teaching on reading comprehension. We investigated whether students’ reading skills improve when the regular German curriculum is partially replaced by an intensive lit4erature programme.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Zur Einführung in den Themenschwerpunkt

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Mayer; Nikola
      Abstract: Jugendliteratur im Fremdsprachenunterrichtder Sekundarstufe I für alleNIKOLA MAYER *Zur Einführung in den ThemenschwerpunktDie Welt und die Texte über die Welt haben sich seit dem letzten literaturbezogenenFLuL Themenheft (2008) weiterentwickelt. Für die Literaturdidaktik im Fremdsprachenunterrichtist der Companion Volume (2018) zum GeR ein hilfreicher Zuwachs,in dem der Literatur wieder mehr Relevanz zukommt.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Picturebooks for teenagers' Erzählen mit Bild und Text in der
           Sekundartstufe

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Kist; Heiko; Kolb, Annika
      Abstract: While picturebooks have been part of foreign language classrooms at primary level for quite some time, the potential of this literary format is now increasingly being discovered for the secondary level. The paper presents results from a reading project with secondary school learners in Year 9 of a German Realschule. In the first part, characteristics of picturebooks for young adults are identified.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Reading South Africa as an Adolescent

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Binder; Sabine
      Abstract: Current literature from South Africa reflects some of the country’s vast cultural diversity and helps illustrate many of the challenges associated with struggles for equality, against the background of a painful and continuing history fraught with injustices. This article makes an argument for engaging with these literary texts in the secondary EFL classroom and proposes a reading of five contemporary texts featuring young adult protagonists.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Literaturwettbewerbe - ein sinnvoller Beitrag für den fremdsprachlichen
           Literaturunterricht'

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Caspari; Daniela
      Abstract: Although student competitions play an important role in school life, they are hardly discussed in the field of foreign language didactics (referring to the German context). This article presents the two largest competitions for French language teaching, Prix des lycéens and Francomics, and explores their potential for engaging with literary texts in a school context. What seems particularly successful about the competitions is that they take students seriously as readers and challenge them to engage creatively with the works they read.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Breaking down barriers - Englische Lektüre in einfacher Sprache

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Mayer; Nikola
      Abstract: Texts in simple or simplified language have the power to enrich the EFL literary classroom. Since there is a vast number of graded readers or simple originals out there, we should benefit from them and use them to enhance reading in heterogeneous secondary classrooms. This article first outlines the ongoing discussion on the value of graded readers, especially in connection with learners’ perspectives and the aims of reading.
      PubDate: 2022-06-01
       
  • Sprachliche Kompetenzen im Beruf messbar machen: Die
           „Deutscheinschätzung für Stellensuchende“

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Bärenfänger; Olaf
      Abstract: Employers need to know to what extent their non-native employees have the linguistic skills they need to successfully perform in their jobs. The recent migration movements to Germanspeaking countries has led to a massive need for diagnostic tools to assess professional language competence. Only with these is it possible to assign course participants with prior knowledge to suitable courses, to make learning progress visible or to certify job-related German skills in a valid way.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • Englischunterricht an Berufsfachschulen: Die Balance zwischen
           Allgemeinbildung und Berufsorientierung

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Prusse; Michael C.; Rosenberger, Lukas
      Abstract: The article reports on English language teaching in vocational schools in Switzerland. Based on a pilot study (section 1), the research project focuses on Swiss vocational education (section 2). It intends to validate a hypothesis raised in the pilot study (section 3) and to establish the competencies that vocational learners achieve. The research data (section 4) encompasses seventeen guided interviews with teachers and quantitative data obtained from a placement test and from leaving certificates.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • ein besonderes Jubiläum

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Herausgeber*Innen
      Abstract: In eigener Sache: ein besonderes JubiläumWer auf das Cover unserer Zeitschrift schaut, wird es schon bemerkt haben: FremdsprachenLehren und Lernen ist 50 geworden. Dies Jubiläum nehmen wir zum Anlass,einen kurzen Blick auf einige Wegmarken der Entwicklung zu werfen.Ins Leben gerufen wurde die Zeitschrift im Jahre 1972 unter dem Namen BielefelderBeiträge zur Sprachlehrforschung (BBS) von Manfred SPRISSLER, dem damaligenGeschäftsführenden Direktor des im selben Jahr gegründeten Sprachenzentrums derUniversität Bielefeld.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • Die GER-Niveaustufen als normative Zulassungskriterien - zur Problematik
           des B2-Kriteriums am Beispiel der Pflegeberufe

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Funk; Hermann; Kuhn, Christina
      Abstract: Contrary to the intentions of its authors the CEF-level descriptions serve not only as access criteria for the integration of migrants and their families. They are also prerequisite for professional training and several jobs, although there seems to be little empirical validation. Findings of an international research project dedicated to the analysis of audio data of oral communication in standard professional situations of the nursing profession such as reporting and hygiene instruction suggest that there is only a weak reference to the CEFR level descriptions.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • Zur Einführung in den Themenschwerpunkt

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Vogt; Karin; Funk, Hermann
      Abstract: Berufsbezogenes Fremdsprachenlernen und -lehrenKARIN VOGT, HERMANN FUNK *Zur Einführung in den Themenschwerpunkt1. Charakteristika berufsbezogenen FremdsprachenunterrichtsDer Bereich des berufsbezogenen bzw. berufsorientierten Fremdsprachenlernens istein Praxisfeld der Fremdsprachendidaktik, das nach wie vor seltener als andere imFokus der fremdsprachendidaktischen Diskussion steht. Sprachlernmotivation aucham Arbeitsplatz, situative Flexibilität, Verbindlichkeit der Kommunikate, d.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • Französischunterricht an beruflichen Schulen - eine Bestandsaufnahme

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Zapf; Elke; Vogt, Karin
      Abstract: The importance of the French language is particularly noticeable in French-German border regions such as Baden-Elsass. However, increased linguistic needs and close economic, social and cultural ties do not automatically result in an increased demand for vocational French language instruction. The aim of this article is to present an overview of vocational French teaching as a neglected part of foreign language education using the example of Baden-Württemberg.
      PubDate: 2021-09-01
       
  • Strukturelle Gelingensbedingungen videogestützter Lehrpersonengespräche
           über DaF-Unterricht:

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Hofmann; Katrin
      Abstract: Video recordings and discussions amongst colleagues are particularly suitable for teachers to reflect on their teaching experiences: Video recordings allow for repeated viewings with a specific focus, and the professional exchange amongst colleagues may encourage the co-construction of knowledge. So far, however, there is little documented experience on how such conversations about teaching can be beneficially structured and moderated.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Melanie COOKE, Rob PEUTRELL (eds.): Brokering Britain, Educating Citizens.
           Exploring ESOL and Citizenship. Bristol: Multilingual Matters 2019, 264
           Seiten [109,95€]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Viebrock; Britta
      Abstract: Buchbesprechungen • RezensionsartikelMelanie COOKE, Rob PEUTRELL (eds.): Brokering Britain, Educating Citizens. Exploring ESOLand Citizenship. Bristol: Multilingual Matters 2019, 264 Seiten [109,95€]Brokering Britain, Educating Citizens thematisiert das Lernen des Englischen als Zweitspracheim Kontext von Einbürgerungsbestrebungen. Es ist ein höchst politisches Buch, das die Zusammenhängevon Sprache, nationaler Identität, der Integration von Migrant*innen und dem Konzeptder citizenship fokussiert, welches als kritische Ressource für das Sprachenlehrenund -lernen betrachtet wird.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Simon FALK: Mobile-Assisted Language Learning. Tübingen: Narr 2019,
           222 Seiten [58,00 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Dausend; Henriette
      Abstract: 126 Buchbesprechungen • Rezensionsartikeldung unterstützen und zum anderen die Aufrechterhaltung der Verbindungen zum Herkunftslanderlauben. Des Weiteren zeigt der Autor auf, wie digitale Technologien zum Spracherwerbund zur Entwicklung von literacy beitragen. Die digitalen Räume bieten Sprache und Möglichkeitenzur Sprachanwendung in bedeutungsvollen Zusammenhängen und zeigen zugleich Praktikendes translanguaging.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Sabine SCHMÖLZER-EIBINGER, Muhammed AKBULUT, Bora BUSHATI (Hrsg.): Mit
           Sprache Grenzen überwinden. Sprachenlernen und Wertebildung im Kontext
           von Flucht und Migration. Münster: Waxmann 2019, 242 Seiten [34,90 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Maak; Diana
      Abstract: Buchbesprechungen • Rezensionsartikel 129Gegend oder so“ (Fall Martin, S. 139). Deren Auswahl und Bewertung falle ihnen jedoch zumTeil schwer. So käme es mitunter zu einer nur oberflächlichen Auseinandersetzung mit Informationen.Auch führe diese Art der Suche von Informationen meist zu einer isolierten Tätigkeitin Einzelarbeit, der man ggf. durch gezielte Partnerarbeit entgegenwirken könne. Besondersinteressant für den Fremdsprachenunterricht ist zudem die Einsicht, dass einige Schüler*innenstärker den in den Schulbüchern bereit gestellten Informationen als der eigenen Recherche vertrauten.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Marie-Françoise NARCY-COMBES, Jean-Paul NARCY-COMBES, Julie MCALLISTER,
           Malory LECLÈRE, Grégory MIRAS: Language Learning and Teaching in a
           Multilingual World. Bristol und Blue Ridge Summit: Multilingual Matters
           2019, 259 Seiten [€ 269,90]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Purkarthofer; Judith
      Abstract: 132 Buchbesprechungen • Rezensionsartikelbzw. geteilte nicht-sprachliche Erfahrung „ohne Sprache Grenzen“ überwunden zu haben(S. 229). Demgegenüber fasst der Untertitel wesentlich klarer und eindeutiger die thematischeBandbreite des vielseitigen Sammelbandes zusammen.BerlinDIANA MAAKMarie-Françoise NARCY-COMBES, Jean-Paul NARCY-COMBES, Julie MCALLISTER, MaloryLECLÈRE, Grégory MIRAS: Language Learning and Teaching in a Multilingual World.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • David GERLACH: Zur Professionalisierung der Professionalisierenden. Was
           machen Lehrerbildner*innen im sprachdidaktischen Vorbereitungsdienst'
           Tübingen: Narr 2020, 427 Seiten [78,00 € Paperback – 62

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Legutke; Michael G.
      Abstract: 134 Buchbesprechungen • Rezensionsartikeldings ist dies im Sinne der Repräsentativität positiv zu bewerten, da damit eben auch wenigerbekannte Projekte zur Sprache kommen. Die Sammelleistung der Autor*innen, die teilweise inden Kommentaren zur schlechten Vergleichbarkeit bzw. schwierigen Datenlage höflich durchklingt,verdient Anerkennung – wünschenswert wären allerdings noch etwas klarere Kriterien,warum es bestimmte Projekte in die Auswahl geschafft haben.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Robert J. LOWE, Luke LAWRENCE (Hrsg.): Duoethnography in English Language
           Teaching. Research, Reflection and Classroom Application. Bristol:
           Multilingual Matters 2020, 240 Seiten [44,95 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Schultze; Katrin
      Abstract: 136 Buchbesprechungen • Rezensionsartikellassen. Was die Rekonstruktion und die Präsentation der Ergebnisse interessant und besonderslesenswert macht, ist der Umstand, dass sie konsequent datengeleitet erfolgen. Eine geschickteAuswahl von Zitaten aus den Daten und mehrere tabellarische Übersichten bieten denLeser*innen einen höchst lebendigen Einblick in eine bisher kaum erforschte Praxis. Erst imKapitel 10, einer zusammenfassenden Erörterung der Ergebnisse, kehrt der Autor zu den zuvordiskutierten Theorien und Bestimmungsansätzen zurück, die er nun mit den Ergebnissen derDatenanalyse verschränkt, indem er nach Merkmalen der Ausbildungspraxis …
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Michael BASSELER, Ansgar NÜNNING (Hrsg.): Fachdidaktik als
           Kulturwissenschaft: Konzepte, Perspektiven, Projekte. Trier:
           Wissenschaftlicher Verlag Trier 2019, 310 Seiten [38,50 €]

    • Free pre-print version: Loading...

      Authors: Volkmann; Laurenz
      Abstract: Buchbesprechungen • Rezensionsartikel 139Zunächst berichten LOWE und LAWRENCE über die Implementierung eines duoethnographischenProjekts in den Englischunterricht und erläutern in Anknüpfung an soziokulturelle Theorienden Mehrwert solcher Projekte sowohl für das Fremdsprachenlernen als auch für die Herstellungvon Motivation, lernförderlichen Beziehungen und positiven Gruppendynamiken.Anschließend versucht LOWE, das Potential von DE zur Förderung von peer interaction und,daraus folgend, von fremdsprachlichen Kompetenzen empirisch zu belegen.
      PubDate: 2021-03-01
       
  • Vorschau

    • Free pre-print version: Loading...

      Abstract: VorschauVorschau auf Jahrgang 50.2 (2021)Der von KARIN VOGT (Pädagogische Hochschule Heidelberg) und HERMANN FUNK (Friedrich-Schiller-Universität Jena) koordinierte Themenschwerpunkt für Jahrgang 50.2 (2021) trägt denTitel Berufsbezogenes Fremdsprachenlernen und -lehren.Der Bereich des berufsbezogenen bzw. berufsorientierten Fremdsprachenlernens ist einer,der weniger im Fokus der fremdsprachendidaktischen Diskussion steht.
      PubDate: 2021-03-01
       
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
 


Your IP address: 44.200.30.73
 
Home (Search)
API
About JournalTOCs
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-