Publisher: Botanic Garden and Botanical Museum Berlin-Dahlem   (Total: 1 journals)   [Sort alphabetically]

Showing 1 - 1 of 1 Journals sorted by number of followers
Willdenowia - Annals of the Botanic Garden and Botanical Museum Berlin-Dahlem     Open Access   (Followers: 2, SJR: 0.667, CiteScore: 1)
Similar Journals
Journal Cover
Willdenowia - Annals of the Botanic Garden and Botanical Museum Berlin-Dahlem
Journal Prestige (SJR): 0.667
Citation Impact (citeScore): 1
Number of Followers: 2  

  This is an Open Access Journal Open Access journal
ISSN (Print) 0511-9618 - ISSN (Online) 1868-6397
Published by Botanic Garden and Botanical Museum Berlin-Dahlem Homepage  [1 journal]
  • Ein Blick in die Schatzkammern der deutschen Herbarien:
           www.herbarium.gbif.de geht online

    • Authors: f.krug
      Abstract: Pressemitteilung vom 19. Mai 2022 Pflanzenbelege im im Willdenow-Herbar / Alexander von Humboldt Donnerstag, 19. Mai 2022 Mit rund 23 Millionen getrockneten Pflanzen, Pilzen und Algen in über 70 Herbarien verfügt Deutschland über den weltweit drittgrößten Bestand. Das Onlineportal www.herbarium.gbif.de zeigt nun mit einer Million digital vernetzten Belegen, welches Wissen in ihnen schlummert. Die Schätze von 22 bedeutenden deutschen Herbarien können hier erstmals als Gesamtschau eingesehen werden. Kuratiert wird das Virtuelle Herbarium Deutschland vom Botanischen Garten Berlin der Freien Universität Berlin, der gemeinsam mit der internationalen Open Data-Plattform Global Biodiversity Information Facility (GBIF) auch die Software hinter dem Portal entwickelt hat. Eine digitale Reise zu Humboldts FundortenAuf www.herbarium.gbif.de können Botanik-Interessierte neben den hochaufgelösten Fotografien von 300.000 historischen Belegen – unter ihnen Originalbelege von Alexander von Humboldt oder Carl Ludwig Willdenow – auch die genauen Fundorte auf einer digitalen Weltkarte entdecken. Das Portal bietet Hobby-Botanikerinnen und Pflanzenliebhabern ebenso wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erstmals einen anschaulichen Schnelleinstieg in die digitalisierten Belege der deutschen Herbarien. Neben seltenen Typus-Exemplaren (erstmalig botanisch beschriebene Arten) finden sich auch Belege zu Pflanzen, die heute gefährdet oder vom Aussterben bedroht sind: so eine Form des Königsfarns (Osmunda regalis f. crispa Willd), die Humboldt in der Nähe des Humboldt-Schlösschens in Berlin gesammelt hat. Das Virtuelle Herbarium Deutschland präsentiert bisher über zwanzig Sammlungen von Universitäten, Museen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen – zu den teilnehmenden Partnern gehören unter anderem das Herbarium Senckenbergianum Frankfurt/Main und das Herbarium Haussknecht der Friedrich-Schiller-Universität Jena.Herbarium 3.0 – neues Wissen dank digitaler VernetzungVirtuelle Herbarien sind Wissensbasis und unverzichtbare Quelle für die aktuelle und zukünftige Forschung zur globalen Biodiversität. Durch digitale Aufbereitung der Belege von Pflanzen, Pilzen und Algen und ihre Vernetzung mit weiteren Forschungsdaten können heute völlig neue Erkenntnisse über die Verteilung von Arten in Raum und Zeit gewonnen und neue Handlungsempfehlung zu ihrem Erhalt entwickelt werden: „Je mehr Daten wir intelligent verknüpfen, umso besser werden wir Entwicklungen rund um Global Change modellieren und wegweisende Prognosen treffen können. Die deutschen Herbarien arbeiten daher eng zusammen, um eine vollständige Digitalisierung ihrer Sammlungen zu erreichen. Dies ist nicht nur eine wichtige Grundlage für die Forschung, sondern auch eine Investition in unser aller Zukunft“, so Anton Güntsch, Leiter des 2021 neu gegründeten Zentrums für Biodiversitätsinformatik und Sammlungsdatenintegration am Botanischen Garten Berlin.Zukunft Biodiversitätsforschung: Digitalisierungsinitiative in der BotanikDer Großteil der rund 23 Millionen Belege in...
      PubDate: Thu, 19 May 2022 07:59:24 +000
       
  • Kinderführung: „Gemeine Pflanzen“ – Von Würgern, Schlingern &
           Schmarotzern

    • Authors: f.krug
      Abstract: für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska Die reifen Beerenfrüchte der Mistel Sonntag, 5. Juni 2022 - 14:00 Nicht alle Pflanzen sind nett zueinander, manche können anderen Schaden zufügen. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8 Eintrittspreis(e)  Dauer: ca. 60 min, 5 € + Garteneintritt
      Begrenzte Teilnehmerzahl
      Anmeldung ab 2. Mai 2022 unter 030 / 3444157 erbeten Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung Kinderangebote
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:32:05 +000
       
  • Kinderführung Pißblume und Bärendreck - kleine
           Heilpflanzenkunde

    • Authors: f.krug
      Abstract: für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska Sonntag, 3. Juli 2022 - 14:00 Die volkstümlichen Namen mancher Pflanzen klingen nicht gerade verlockend, trotzdem können sie genau wie Kamille oder Fenchel die Gesundung unterstützen. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8 Eintrittspreis(e)  Dauer: ca. 60 min, 5 € + Garteneintritt
      Begrenzte Teilnehmerzahl
      Anmeldung ab 6. Juni 2022 unter 030 / 3444157 erbeten Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung Kinderangebote
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:30:14 +000
       
  • Kinderführung: Bunte Blätter-Rallye

    • Authors: f.krug
      Abstract: für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska Herbstfärbung der Persischen Parrotie Sonntag, 2. Oktober 2022 - 14:00 Der Herbst hat begonnen, das Laub verfärbt sich und fällt von den Bäumen. Das ist die Gelegenheit, sich die bunten Blätter aus der Nähe anzusehen. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8 Eintrittspreis(e)  Dauer: ca. 60 min, 5 € + Garteneintritt
      Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung ab 5. September 2022 unter 030 / 3444157 erbeten Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung Kinderangebote
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:25:59 +000
       
  • Kinderführung: Expedition in die Wüste

    • Authors: f.krug
      Abstract: für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska Kakteengewächshaus, Innenansicht Sonntag, 6. November 2022 - 14:00 Pflanzen in der Wüste leben unter schwierigen Bedingungen. Nur wer sich diesen Gegebenheiten angepasst hat, kann dort wachsen. Zu den Spezialisten gehören nicht nur Kakteen. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8 Eintrittspreis(e)  Dauer: ca. 60 min, 5 € + Garteneintritt
      Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung ab 4. Oktober 2022 unter 030 / 3444157 erbeten Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung Kinderangebote
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:23:28 +000
       
  • Kinderführung: Keine Nikoläuse für fleischfressende
           Pflanzen

    • Authors: f.krug
      Abstract: für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska Die fleischfressende Kalifornische Darlingtonie (Darlingtonia californica) Sonntag, 4. Dezember 2022 - 14:00 Für unsere fleischfressenden Pflanzen gibt es keine Nikoläuse, dafür haben Karnivoren ihre ganz eigenen Strategien entwickelt. Doch was benötigen sie zum Überleben und wie funktionieren ihre Fallen? Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8 Eintrittspreis(e)  Dauer: ca. 60 min, 5 € + Garteneintritt
      Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung ab 7. November 2022 unter 030 / 3444157 erbeten Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung Kinderangebote
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:20:26 +000
       
  • Wintergrün und Weihnachtsblumen

    • Authors: f.krug
      Abstract: Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska Weihnachtsstern - Euphorbia pulcherrima Mittwoch, 7. Dezember 2022 - 14:00 Weihnachten naht und die Wohnräume werden geschmückt. Der Duft der Pflanzen und weihnachtlichen Gewürze schwebt durch die Räume und stimmt die Bewohner auf die Festtage ein. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8Anmeldung ab 21. November 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr) Eintrittspreis(e)  Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €)
      Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort. Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:13:41 +000
       
  • Wintergrün und Weihnachtsblumen

    • Authors: f.krug
      Abstract: Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska Weihnachtsstern - Euphorbia pulcherrima Sonntag, 4. Dezember 2022 - 10:00 Weihnachten naht und die Wohnräume werden geschmückt. Der Duft der Pflanzen und weihnachtlichen Gewürze schwebt durch die Räume und stimmt die Bewohner auf die Festtage ein. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8Anmeldung ab 21. November 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr) Eintrittspreis(e)  Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €)
      Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort. Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:13:08 +000
       
  • Mangroven - ein sensibles Ökosystem zwischen Wasser und Land

    • Authors: f.krug
      Abstract: Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska Großes Tropenhaus, Innenansicht Mittwoch, 23. November 2022 - 14:00 Mangroven sind Küstenwälder aus Bäumen und Sträuchern verschiedener Pflanzenfamilien und -Gattungen mit ähnlichem Habitus in flachen tropischen, teils subtropischen Küstengewässern. Mangrovenwälder wachsen dort, wo die Bedingungen für gewöhnliche Gehölze tödlich sind: salziges Wasser, sengende Sonne, Wechsel der Gezeiten. Sie schützen die Küste, bieten Tieren Lebensraum und speichern große Mengen Kohlendioxid. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8Anmeldung ab 7. November 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr) Eintrittspreis(e)  Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €)
      Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort. Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:11:13 +000
       
  • Mangroven - ein sensibles Ökosystem zwischen Wasser und Land

    • Authors: f.krug
      Abstract: Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska Großes Tropenhaus, Innenansicht Sonntag, 20. November 2022 - 10:00 Mangroven sind Küstenwälder aus Bäumen und Sträuchern verschiedener Pflanzenfamilien und -Gattungen mit ähnlichem Habitus in flachen tropischen, teils subtropischen Küstengewässern. Mangrovenwälder wachsen dort, wo die Bedingungen für gewöhnliche Gehölze tödlich sind: salziges Wasser, sengende Sonne, Wechsel der Gezeiten. Sie schützen die Küste, bieten Tieren Lebensraum und speichern große Mengen Kohlendioxid. Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße 6-8Anmeldung ab 7. November 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr) Eintrittspreis(e)  Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €)
      Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort. Eingang  Botanischer Garten (temporärer Eingang hinter dem Museum), Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin Veranstaltungstyp  Führung
      PubDate: Wed, 11 May 2022 13:10:31 +000
       
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
 


Your IP address: 44.200.74.241
 
Home (Search)
API
About JournalTOCs
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-