for Journals by Title or ISSN
for Articles by Keywords
help

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

  First | 1 2     

  Subjects -> SOCIAL SERVICES AND WELFARE (Total: 191 journals)
Journal of Social Issues     Hybrid Journal   (Followers: 16)
Journal of Social Philosophy     Hybrid Journal   (Followers: 16)
Journal of Social Policy     Hybrid Journal   (Followers: 18)
Journal of Social Policy and Social Work in Transition     Full-text available via subscription   (Followers: 6)
Journal of Social Service Research     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Journal of Social Work     Hybrid Journal   (Followers: 195)
Journal of Social Work Education     Hybrid Journal   (Followers: 3)
Journal of Social Work in Disability & Rehabilitation     Hybrid Journal   (Followers: 9)
Journal of Social Work Practice in the Addictions     Hybrid Journal   (Followers: 10)
Just Policy: A Journal of Australian Social Policy     Full-text available via subscription   (Followers: 5)
L'Orientation scolaire et professionnelle     Open Access   (Followers: 1)
Learning in Health and Social Care     Hybrid Journal   (Followers: 10)
Maltrattamento e abuso all’infanzia     Full-text available via subscription  
Mental Health and Social Inclusion     Hybrid Journal   (Followers: 18)
Mental Health and Substance Use: dual diagnosis     Hybrid Journal   (Followers: 16)
Merrill-Palmer Quarterly     Full-text available via subscription  
Migration Action     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
Mortality: Promoting the interdisciplinary study of death and dying     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Mundos do Trabalho     Open Access  
National Emergency Response     Full-text available via subscription   (Followers: 2)
New Zealand Journal of Occupational Therapy     Full-text available via subscription   (Followers: 9)
Nonprofit Policy Forum     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Nordic Social Work Research     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Northwestern Journal of Law & Social Policy     Open Access   (Followers: 5)
Nouvelles pratiques sociales     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Parity     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Partner Abuse     Full-text available via subscription   (Followers: 4)
Pedagogia i Treball Social : Revista de Cičncies Socials Aplicades     Open Access  
Personality and Social Psychology Bulletin     Hybrid Journal   (Followers: 176)
Personality and Social Psychology Review     Hybrid Journal   (Followers: 26)
Philosophy & Social Criticism     Hybrid Journal   (Followers: 13)
Practice: Social Work in Action     Hybrid Journal   (Followers: 12)
Psychoanalytic Social Work     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Public Policy and Aging Report     Hybrid Journal  
Qualit@s Revista Eletrônica     Open Access  
Qualitative Social Work     Hybrid Journal   (Followers: 18)
Quality in Ageing and Older Adults     Hybrid Journal   (Followers: 26)
Race and Social Problems     Hybrid Journal   (Followers: 4)
Research in Social Stratification and Mobility     Hybrid Journal   (Followers: 9)
Research on Economic Inequality     Hybrid Journal   (Followers: 4)
Research on Language and Social Interaction     Hybrid Journal   (Followers: 15)
Research on Social Work Practice     Hybrid Journal   (Followers: 156)
Review of Social Economy     Hybrid Journal   (Followers: 2)
Revista Internacional De Seguridad Social     Hybrid Journal  
Revista Katálysis     Open Access  
Revista Trabajo Social     Open Access  
Safer Communities     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Science and Public Policy     Hybrid Journal   (Followers: 20)
Self and Identity     Hybrid Journal   (Followers: 11)
Service social     Full-text available via subscription  
Serviço Social & Sociedade     Open Access   (Followers: 1)
Sexual Abuse in Australia and New Zealand     Full-text available via subscription   (Followers: 3)
Sexualidad, Salud y Sociedad (Rio de Janeiro)     Open Access  
Social & Legal Studies     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Social Action : The Journal for Social Action in Counseling and Psychology     Free   (Followers: 1)
Social and Personality Psychology Compass     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Social Behavior and Personality : An International Journal     Full-text available via subscription   (Followers: 8)
Social Care and Neurodisability     Hybrid Journal   (Followers: 4)
Social Choice and Welfare     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Social Cognition     Full-text available via subscription   (Followers: 11)
Social Compass     Hybrid Journal   (Followers: 6)
Social Influence     Hybrid Journal   (Followers: 10)
Social Justice Research     Hybrid Journal   (Followers: 10)
Social Philosophy and Policy     Full-text available via subscription   (Followers: 10)
Social Policy & Administration     Hybrid Journal   (Followers: 10)
Social Policy and Society     Hybrid Journal   (Followers: 164)
Social Science Japan Journal     Hybrid Journal   (Followers: 5)
Social Semiotics     Hybrid Journal   (Followers: 6)
Social Studies of Science     Hybrid Journal   (Followers: 21)
Social Work     Hybrid Journal   (Followers: 21)
Social Work & Social Sciences Review     Full-text available via subscription   (Followers: 13)
Social Work Education: The International Journal     Hybrid Journal   (Followers: 11)
Social Work Research     Hybrid Journal   (Followers: 20)
Social Work Review     Full-text available via subscription   (Followers: 13)
Social Work With Groups     Hybrid Journal   (Followers: 7)
Sociedade e Estado     Open Access  
Sociedade em Debate     Open Access  
Society and Mental Health     Hybrid Journal   (Followers: 7)
SourceOCDE Questions sociales/Migrations/Sante     Full-text available via subscription  
Soziale Passagen     Hybrid Journal   (Followers: 1)
Sozialer Fortschritt     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Technical Aid to the Disabled Journal     Full-text available via subscription  
Tempo Social     Open Access   (Followers: 1)
The Milbank Quarterly     Hybrid Journal   (Followers: 7)
Third Sector Review     Full-text available via subscription   (Followers: 1)
Third World Planning Review     Hybrid Journal   (Followers: 8)
Transnational Social Review     Hybrid Journal  
unsere jugend     Full-text available via subscription  
Violence and Victims     Full-text available via subscription   (Followers: 7)
Youth Studies Australia     Full-text available via subscription   (Followers: 4)
Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik: zfhr     Hybrid Journal   (Followers: 3)

  First | 1 2     

Journal Cover Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik: zfhr
   [5 followers]  Follow    
   Hybrid Journal Hybrid journal (It can contain Open Access articles)
     ISSN (Print) 1617-7126 - ISSN (Online) 1613-7655
     Published by Springer-Verlag Homepage  [2210 journals]
  • Rechtsprechung - Leitsätze
    • PubDate: 2012-12-01
       
  • Odendahl, Kerstin (Hrsg), Europäische (Bildungs-)Union'
    • PubDate: 2012-12-01
       
  • Der Personalstrukturplan im System des Universitätsgesetzes 2002
    • Abstract: Abstract Seit der Periode 2010–2012 verpflichten die Leistungsvereinbarungen zwischen den Universitäten und dem Bund, die Universitäten Personalstrukturpläne zu erstellen. Personalstrukturpläne sind in erster Linie interne Instrumente zur strategischen Personalentwicklung. Sie sind teils komplementär und teils konkretisierend zu den Entwicklungs- und Organisationsplänen der jeweiligen Universitäten. Extern dienen sie dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung als Informationsressource. Der Beitrag untersucht die rechtliche Stellung des Personalstrukturplans im System des Universitätsgesetzes 2002.
      PubDate: 2012-12-01
       
  • Universitäre Profilbildung im Kontext des österreichischen
           Hochschulraums und des Universitätsgesetzes 2002
    • Abstract: Abstract Wettbewerb autonomer Universitäten, universitäre Profilbildung und staatliche Steuerung der Universitäten im Rahmen neuer New-Public-Management-Instrumente standen im Zentrum der Erwartungen an die neue "Universitätsverfassung" des UG 2002. Andere Gestaltungsnotwendigkeiten überlagerten jedoch sowohl auf System- wie auf Universitätsebene in der ersten Dekade des UG 2002 eine bewusste Entwicklung und intensive Nutzung des Management- bzw Positionierungs-Instruments "Profilbildung". Je stärker jedoch die gesamtösterreichische Koordinierung und Steuerung des Hochschulraums ins Zentrum der Hochschulpolitik rückt (Stichworte Hochschulplan und Hochschulkonferenz), desto wichtiger wird "wieder" das Thema Diversifizierung der Hochschultypen sowie die Profilbildung an den einzelnen Hochschulen bzw Universitäten. Dieser Beitrag ruft die funktionalen Erwartungen an "Profilbildung" in Erinnerung und versucht va auch eine kompilierende Übersicht über den Stand der Diskussion zum Thema in den zentralen hochschulpolitischen Dokumenten der letzten Jahre zu geben.
      PubDate: 2012-12-01
       
  • Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Österreich
           – ein Bericht
    • Abstract: Abstract Am 24. August 2012 fand in Form einer Kooperationsveranstaltung von bmwf, IST Austria, FWF und Österreichischem Wissenschaftsrat im Rahmen der Technologiegespräche des Europäischen Forum Alpbach der Workshop "Klettersteig in die Karriere" statt. Aufgabe des Wissenschaftsrates war es unter anderem, die Ergebnisse in einem Bericht darzustellen. Dazu sollten auch die thematischen Schwerpunkte einer leidenschaftlich geführten Diskussion nachgezeichnet werden. Der Wissenschaftsrat arbeitet gegenwärtig selbst an einer Empfehlung zu den Governance-strukturen der Universitäten, in der auch auf das Thema wissenschaftlicher Nachwuchs eingegangen wird.
      PubDate: 2012-12-01
       
  • Rhode, Ulrich/Rüfner, Wolfgang, Kirchliche Hochschulen. Referate des
           Symposions zu Ehren von Manfred Baldus am 19. März 2010
    • PubDate: 2012-10-01
       
  • Rechtsprechung - Leitsätze
    • PubDate: 2012-10-01
       
  • Funk, Bernd-Christian/Hauser, Werner/Novak, Manfred/Schwar,
           Beatrix/Winkler, Roland/Dragaric, Dietmar/Grimberger, Markus/Huber,
           Stefan/Kohler, Alexander, Handbuch des österreichischen
           Hochschulrechts
    • PubDate: 2012-10-01
       
  • Studiengebühren, Individualantrag, Zumutbarkeit Feststellungsbescheid
    • Abstract: §§ 23, 23a Satzung der Universität Wien, Art 139 Abs 1 B-VG, §§ 62, 68 UG 2002 Die Erwirkung einer bescheidmäßigen Feststellung der Beitragspflicht nach § 23 Abs 4 des studienrechtlichen Teils der Satzung ist trotz des zu erwartenden, für den Antragsteller "negativen" Ergebnisses eines solchen Verwaltungsverfahrens zumutbar. Entrichtete Studienbeiträge wären im Falle einer Aufhebung der Satzungsbestimmungen aus Anlass eines Bescheidbeschwerdeverfahrens rückzuerstatten. Die vorläufige Entrichtung der Studiengebühren zur Vermeidung der Rechtsfolgen der Unwirksamkeit der Meldung der Fortsetzung des Studiums und des Erlöschens der Zulassung ist zumutbar.
      PubDate: 2012-10-01
       
  • Quotenregelungen im Universitätsgesetz - Eine verfassungsrechtliche
           und rechtspolitische Bewertung
    • Abstract: Abstract Die trotz rechtlicher Gleichstellung bestehenden faktischen Ungleichgewichte zwischen den Geschlechtern in Bezug auf die Verteilung von Arbeitsplätzen bzw Leitungsfunktionen führten im Bereich des öffentlichen Dienstes zur Einführung von Geschlechterquoten. Für die Universitäten sehen das Universitätsgesetz (UG) bzw das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz (B-GlBG) die bevorzugte Aufnahme von Frauen einerseits in bestimmten Universitätsgremien, andererseits bei der Besetzung von Stellen und bei Beförderungen innerhalb der universitären Strukturen vor. Der folgende Beitrag versucht die verfassungsrechtlichen Fragestellungen (Vereinbarkeit mit Gleichheitssatz, Bestimmtheitsgrundsatz) im Zusammenhang mit den Quotenregelungen des UG bzw des B-GlBG in concreto aufzuarbeiten bzw allgemein zur Frage der Gerechtigkeit und der rechtspolitischen Notwendigkeit von Quotenregelungen Stellung zu nehmen.
      PubDate: 2012-10-01
       
  • Buchbesprechungen
    • PubDate: 2012-08-01
       
  • Zur Bestellbarkeit von Universitätsratsmitgliedern bei
           Universitätswechsel
    • Abstract: Dem Universitätsrat obliegen, neben weitreichenden Aufsichts- und Steuerungskompetenzen, auch maßgebliche Zuständigkeiten betreffend Wahl und Abberufung von Rektor und Vizerektoren. Eingedenk dieser Einflussmöglichkeiten auf die Ausrichtung universitärer Tätigkeiten, ist auch die Frage nach Möglichkeiten und Dauer der Funktionsausübung der einzelnen Universitätsratsmitglieder von Belang. Ein Umstand, auf den der Gesetzgeber, hinsichtlich der Frage nach einer Aneinanderreihung von Amtsausübungen an verschiedenen Universitäten, nicht Bedacht nimmt.
      PubDate: 2012-08-01
       
  • Das Verbot des "Doppelauftretens" einer politischen
           Wahlgruppierung – auch bei Universitätswahlen' –
           Zugleich eine Besprechung von VG Freiburg, Urt v 21.03.2012, 1 K 1938/11
    • Abstract: Das Hochschulwahlrecht führt in der verwaltungsrechtlichen Judikatur eher ein Schattendasein, wohl auch vor allem deshalb, weil das Interesse an der Hochschulpolitik – und damit die Klagebereitschaft der Beteiligten – nicht in gleichem Maße gegeben ist, wie bei außeruniversitären Wahlen. Weiterhin ist der Bereich des Hochschulwahlrechts, im Vergleich zum Bundeswahlrecht, nicht im selben Maße durch Monographien, Kommentierungen und Fachbeiträge durchdrungen. Aktuell hatte sich das VG Freiburg näher mit dem Gebiet des Hochschulwahlrechts, konkret mit der Übertragbarkeit des Verbots des Doppelauftretens einer politischen Wählergruppierung auf die Universitätswahlen, zu beschäftigen und leistete in seinem Urteil vom 21.03.2012 einen Beitrag zur juristischen Durchdringung des Hochschulwahlrechts.
      PubDate: 2012-08-01
       
  • Oberster Gerichtshof – Verfassungsgerichtshof –
           Europäischer Gerichtshof
    • PubDate: 2012-08-01
       
  • Ziele des rechtswissenschaft lichen Studiums und Rechtsdidaktik
    • Abstract: Die Bedeutung der rechtswissenschaft lichen Didaktik nimmt aufgrund der zunehmenden Herausforderungen und Veränderungen der universitären Lehre zu. Dieser Beitrag setzt sich mit den Studienzielen in den Rechtswissenschaft en auseinander, um die Ausrichtung und Rahmenbedingungen des juristischen Studiums aus rechtsdidaktischer Perspektive zu refl ektieren.
      PubDate: 2012-08-01
       
  • Buchbesprechungen
    • PubDate: 2012-06-01
       
  • E-Voting; ÖH-Wahlen 2009
    • Abstract: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die gesetzlichen Grundlagen des E-Voting in § 34 Abs 4–7 HSG 1998. Aufhebung der §§ 62 bis 69 HSWO 2005 als gesetzwidrig. Feststellung der Gesetzwidrigkeit des § 61 HSWO 2005. Die HSWO 2005 bestimmt das Handeln der zuständigen Wahlkommission bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben nicht hinreichend vorher und regelt nicht, in welcher Weise, mit welchen Mitteln und anhand welcher Kriterien die Wahlkommission ihre Aufgaben erfüllen kann, insbesondere in welcher Weise die Wahlkommission überprüfen kann, ob das eingesetzte System auch fehlerlos funktioniert hat. Weiters findet sich keine Regelung in der Verordnung, dass die Möglichkeit einer transparenten, in ihren Ergebnissen der interessierten Öffentlichkeit zugänglichen Kontrolle der für elektronische Wahlen eingesetzten Techniken bzw des verwendeten Systems und der diesem zu Grunde liegenden Software, allenfalls auch deren Quellcode, am Maßstab der Verfahrensvorschriften eröffnet wird, sodass sich auch der einzelne Wähler nicht darauf verlassen kann, dass insbesondere bei der Stimmabgabe die Wahlgrundsätze erfüllt und seine abgegebene Stimme unverfälscht erfasst wurden.
      PubDate: 2012-06-01
       
  • Was ist die Satzung der Universität'
    • Abstract: Der Beitrag befasst sich mit der Rechtsnatur der universitären Satzung, die sowohl auf verfassungsrechtlicher als auch einfachgesetzlicher Ebene durch Auslegung zu ergründen versucht wird. Auf verfassungsrechtlicher Ebene ergibt sich dabei zwar kein ganz eindeutiges, allerdings eher in die Richtung einer gesetzesergänzenden Verordnung weisendes Bild. Auf Ebene des Universitätsgesetzes erweist sich am Problemfall der Studienbeiträge, dass eine teilweise Aufhebung gesetzlicher Bestimmungen durch den Verfassungsgerichtshof nicht zwangsläufig eine erweiterte Satzungsautonomie zur Folge hat, wenn im Gesetz Teilregelungen verbleiben, die eine Neuregelung durch den Gesetzgeber nahelegen.
      PubDate: 2012-06-01
       
  • Das E-Voting-Erkenntnis des VfGH: gesetzwidrige Ausgestaltung der
           ÖH-Wahlordnung
    • Abstract: Im Rahmen der Wahlen zur Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft 2009 konnten die WählerInnen erstmals in Österreich von der Option Gebrauch machen, ihre Stimme rechtsverbindlich über das Internet abzugeben. Überschattet wurde diese Premiere von massiven verfassungsrechtlichen Bedenken hinsichtlich der Vereinbarkeit von E-Voting mit dem freien, geheimen und persönlichen Wahlrecht, dem Grundrecht auf Datenschutz sowie dem Grundsatz der Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit von Wahlen, welche letztlich in eine Rekordflut an Wahleinsprüchen mündeten. Seit 13. Dezember 2011 liegt das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs zum E-Voting vor. Darin verneinte der VfGH zwar eine Verfassungswidrigkeit der das E-Voting regelnden Bestimmungen des Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetzes 1998, hob jedoch deren Umsetzung in der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlordnung 2005 als gesetzwidrig auf. Es habe sowohl an einer hinreichenden Determinierung des Handelns der Wahlkommission als auch an einer entsprechenden Möglichkeit der Wahlkommission zur Kontrolle der Einhaltung der bei der elektronischen Stimmabgabe einzuhaltenden Wahlrechtsgrundsätze gefehlt. Ein Rück- und Ausblick.
      PubDate: 2012-06-01
       
  • Buchbesprechungen
    • PubDate: 2012-04-01
       
 
 
JournalTOCs
School of Mathematical and Computer Sciences
Heriot-Watt University
Edinburgh, EH14 4AS, UK
Email: journaltocs@hw.ac.uk
Tel: +00 44 (0)131 4513762
Fax: +00 44 (0)131 4513327
 
About JournalTOCs
API
Help
News (blog, publications)
JournalTOCs on Twitter   JournalTOCs on Facebook

JournalTOCs © 2009-2014